Autoren

  • Helmut Adam

    Aufgewachsen in Konstanz, arbeitete Helmut Adam als Bartender und Barmanager in London, Wien, Zürich und Berlin. 2002 gründete er gemeinsam mit Jens Hasenbein das Magazin. Er ist bis heute Herausgeber von und Autor für MIXOLOGY, Chefredakteur des Schwestermagazins "Bier, Bars & Brauer" sowie Mitbegründer des Bar Convent Berlin.

  • Nils Wrage

    Der ehemalige Bartender und studierte Literaturwissenschaftler aus dem hohen Norden feilt als Chefredakteur von MIXOLOGY an Rezepturen, Ideen, Texten und Sätzen. Seine besondere Liebe gilt den politischen und soziologischen Themen des Bar-Berufs. Er lässt sich nur von Trinkunkultur, Überheblichkeit, zu langen Meetings und zu kurz gerührten Martinis aus der Ruhe bringen.

  • Sarah Liewehr

    Die gebürtige Bayerin ist im Herzen Österreicherin und gleichermaßen überzeugte Berlinerin. Als studierte Theaterwissenschaftlerin liebt Sarah Liewehr die Bühne der Nacht und mag Bars, Champagner und Negronis.

  • Peter Eichhorn

    Peter Eichhorn joggt nie, er würde sonst seinen Martini verschütten. Der Historiker, Buchautor und Journalist lebt und schreibt in Berlin. Vor allen Dingen über Bier, Bars und Spirituosen. Als Leiter des MIXOLOGY TASTE FORUM betreut er eine der wichtigsten deutschsprachigen Plattformen zur professionellen Bewertung von Spirituosen und Bieren. Die Welt der Kulinarik ist seine Welt.

  • Manfred Klimek

    Manfred Klimek ist leidenschaftlicher, renommierter Wein- und Kulturjournalist. Was er nicht beschreibt, fotografiert er, neuerdings wieder mit Hauptwohnsitz Wien. Aber auch von dort aus ist er noch immer ganz er selbst: Streitbar. Meinungsstark. Laut. Präzise. Und immer höchst unterhaltsam.

  • Roland Graf

    „Trockene“ Länder sind Reiseziele, die der gefragte Journalist, Whisky-Maniac und Weltenbummler Roland Graf aus Prinzip meidet. Der ehemalige Bartender ist immer auf der Suche nach Flüssigem für seine Sensorik, neben der Arbeit bei MIXOLOGY u.a. für seinen herrlichen Blog „Trinkprotokoll".

  • Michaela Bavandi

    Derzeit in Berlin ansässig und als ehemalige Zürcherin immer wieder an der Limmat zu Gast, hinterfragt die erfahrene Journalistin und gebürtige Österreicherin gerne Konventionen und Mittelmäßigkeit, überdies liebt sie das Gespräch. Ihre zahlreichen Portraits von einflussreichen Akteuren der Barszene untermauern dies aufs Schönste.

  • Markus Orschiedt

    Bevor er sich professionell dem Schreiben zuwandte, leitete Markus Orschiedt Bars und Clubs. Der frühere Chefredakteur und heutige Stamm-Autor von MIXOLOGY mag Sazeracs, Bücher, Afrika, Bars und Hunter S. Thompson.

  • Reinhard Pohorec

    Reinhard Pohorec wurde bei den MIXOLOGY BAR AWARDS 2014 als Newcomer des Jahres ausgezeichnet. Der schon in zartem Alter international renommierte Bartender, Consultant, Referent und Autor aus Wien ist überdies der weltweit jüngste zertifizierte Sherry Educator sowie Cognac Educator für das BNIC.

  • Marianne J. Strauss

    Marianne J. Strauss lebt in wilder Ehe mit dem Wort und ist immer auf dem Sprung zur nächsten Expedition in exotische Gefilde. Neben Kultur-, Spirituosen- und Barportraits für MIXOLOGY schreibt und übersetzt sie für Gastro- und Reiseportale.

  • Stefan Adrian

    Aufgewachsen im österreichischen Burgenland, lebt der ehemalige Bartender seit 2002 in Berlin. Nach mehreren Jahren hinter dem Tresen nimmt Adrian heute bevorzugt am eigenen Schreibtisch Platz, wo er als freier Journalist und Buchautor bei einem guten Drink über vergangene, aktuelle und künftige Entwicklungen der Barkultur sinniert.

  • Juliane E. Reichert

    Die studierte Philosophin hat berufsbdedingt viel mit dem „Wasser des Lebens“, der Whisk(e)y in all seinen Facetten ist und bleibt ihre große Liebe. Ihren scharfen, humorvollen Blick auf die flüssigen Fragen des Lebens lebt sie nicht nur als Autorin bei MIXOLOGY, der "Süddeutschen" oder der "Welt" aus, sondern auch als Chefredakteurin unseres Schwestermagazins "Bier, Bars & Brauer".

  • Gabriel Daun

    Daun kam 1999 zur Bar. Seit dem Ende seines Studiums der Literaturwissenschaft und Soziologie arbeitet er als Bartender und leitet die Geschicke der Frankfurter Gekkos Bar. Für MIXOLOGY hinterfragt er Rezepturen und flüssige Konventionen und denkt sich dabei gern – ganz Wissenschaftler – in Details hinein, von deren Existenz die meisten gar nichts wussten.

  • Robert Schröter

    Als gebürtiger Berliner lebte und arbeitete Robert Schröter auf vier Kontinenten und schreibt seit 2009 als freier Autor für MIXOLOGY. Sofern er sich die Nächte nicht vor und hinter dem Tresen um die Ohren schlägt – momentan in wieder Berlin, aber auch auf zahlreichen Reisen.