krakau bars

From Poland with Love – Auf Bartour durch Krakau

Bars 9.1.2017

Osteuropa boomt kulinarisch. Polen, Tschechien, die Slowakei und die Ukraine kämpfen alle um eine stärkere Identität hinter Herd und Bar. MIXOLOGY ONLINE bleibt eng an diesem Trend und berichtet diesmal von Neuerungen und Speerspitzen der Barkultur im Weltkulturerbe Krakau.

Osteuropa boomt kulinarisch. Polen, Tschechien, die Slowakei und die Ukraine kämpfen alle um eine stärkere Identität hinter Herd und Bar. MIXOLOGY ONLINE bleibt eng an diesem Trend und berichtet diesmal von Neuerungen und Speerspitzen der Barkultur im Weltkulturerbe Krakau.
Über jahrhundertealtes Kopfsteinpflaster schlitternd, teilt sich Krakau für uns recht zügig in drei unterschiedliche Stadtgebiete auf. Die überaus touristische Altstadt, der jüdisch geprägte Teil Kazimierz und jener Innenstadtteil, welcher beide dieser ehemaligen Zwillingsstädte umschließt. Sie kreisen um das zentrale, auf einem Hügel alles überblickende Stadtschloss Wawel, welches sich in tausend Lichtern und dicker Schneedecke wie der japanische Traum Mitteleuropas inszeniert. An vielen Ecken werden von Mütterchen lokale Backwaren angeboten und der Duft von frisch geröstetem Kaffee sowie frisch zubereiteten jüdischen Spezialitäten weht uns um die Nasen.

Ganz oben – unten am Fluss

Der Stadtteil Kazimierz liegt unterhalb der Altstadt auf Flussniveau und lockt mit dem Großteil der von uns recherchierten oder empfohlenen Bars. Wir beginnen rhetorisch “ganz oben” auf unserer Liste – im Restaurant Zenit.
Krakauer Gastronomen beweisen größeren Mut als ihre deutschen Kollegen bezüglich Restaurantbars und positionieren ihre Tresen oft selbstbewusst zentral im Raum. Wir würdigen diesen Mut und vertiefen uns direkt an der Bar sitzend in die Karte, zügig eine gewisse Kooperation zwische…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
From Poland with Love – Auf Bartour durch Krakau
0,15
EUR

1-Monats-Zugang
1 Monat Zugang zu allen Inhalten.
2,00
EUR

1-Jahres-Zugang
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten.
20,00
EUR
Powered by

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel