Der Mixologe des Jahres bei den MIXOLOGY BAR AWARDS 2014. Die Nominierten der Long List.

Bars 29.8.2013

Am 7. Oktober 2013 werden zum siebten Mal die MIXOLOGY BAR AWARDS verliehen. Eine Verleihung, bei der die Besten der Branche geehrt werden. Die Abstimmungen dafür begannen bereits im Frühjahr – nun veröffentlichen wir die ersten Ergebnisse. Die Nominierten der Long List für den Mixologen des Jahres 2014.

Die MIXOLOGY BAR AWARDS, die am 7. Oktober 2013 im Berliner Grand Hyatt am Potsdamer Platz verliehen werden, würdigen neben Produkten und Konzepten auch einzelne Menschen, die sich einer wachsenden und kreativeren Barkultur verschrieben haben und mit ihrer Arbeit brillieren. Der Award für den Mixologen des Jahres würdigt herausragende Leistungen talentierter Bartender in Cocktailbars.

Wie auch bei den anderen zu vergebenen Awards, wertet die Jury dafür die von den Jurybeiräten unterbreiteten Vorschläge in der Long List aus und ermittelt in geheimer Abstimmung auf Grundlage verschiedener Kriterien einen Sieger.

Der Mixologe des Jahres strebt nach Perfektion in der Zubereitung und Kreation von Getränken. Er fokussiert Qualität in allen Bereichen – vom Ambiente bis zu den Zutaten, von der Back Bar, über das Personal bis hin zur Barkarte. Sein Arbeitsstil und seine Fähigkeiten als Bartender sind herausragend und, gepaart mit Integrität, Reife und Kontinuität, ein einmaliges Erlebnis. Mit seiner Qualität und seinem Engagement wirkt er bei der Gestaltung und Weiterentwicklung des Metiers mit.

Auf Basis dieser Bewertungskriterien beruht die Long List. Wir präsentieren, ohne gewichtende Reihenfolge, die zehn vorgeschlagenen Kandidaten für den Mixologen des Jahres 2014. Preisträger in dieser Kategorie bei den MIXOLOGY BAR AWARDS 2013 wurde der Berliner Oliver Ebert aus der Bar Becketts Kopf.

 

MIXOLOGY BAR AWARDS – Mixologe des Jahres 2014

Volker Seibert, Capri Lounge, Köln

Atalay Aktas, Schwarze Traube, Berlin

Matthew Bax, Gamsei, München

Mohammad Nazzal, Al Salam, Köln

Alessandro Romano, Ona Mor, Köln

Arnd Heissen, Curtain Club, Berlin

René Förster, Twist
 Bar, Dresden

Philip Bischoff, Amano 
Bar, Berlin

Oliver Ebert, Becketts Kopf, Berlin

Thorsten Spuhn, Modern Masters, Erfurt

 

Die Preisverleihung der MIXOLOGY BAR AWARDS 2014 findet, wie bereits eingangs erwähnt, am 7. Oktober im Berliner Grand Hyatt statt. Tickets für die Abendveranstaltung sind ab sofort über den Online Shop cocktailian.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel