Mixology Bar Awards 2018

MIXOLOGY BAR AWARDS 2018: Auf geht’s!

Bars 25.3.2017

Von uns aus darf es gerne losgehen. Voller Vorfreude basteln wir am Programm der MIXOLOGY BAR AWARDS 2018. Die stehen natürlich unter einem besonders guten Stern. Denn durch die 11. Auflage gilt natürlich: Schnapszahl, Baby!

Noch circa 150 Mal schlafen, dann regnet es wieder Konfetti. Die MIXOLOGY BAR AWARDS 2018 gehen in eine neue Runde und werden wie jedes Jahr noch größer, noch besser, noch schöner, noch heißer! Am Abend des 9. Oktober schmeißt sich die europäische Barwelt in Schale – oder sollten wir sagen: Cocktailschale? – um die besten Bars, die besten Mixologen, den besten Newcomer und das beste Team gebührend zu feiern. Die Location ist noch geheim, aber so viel können wir schon versprechen: Es wird anders – und grandios!

Genau jetzt sind mit den knapp 500 Jurybeiräten erneut die einflussreichsten Bartender, Cocktailblogger, Fachjournalisten und Spirituosenexperten aufgerufen, der MBA-Jury ihre diesjährigen Favoriten zu verraten, die aus den genannten Namen in wenigen Wochen die Long List zusammenstellt. Unsere Ritter der Jury-Tafelrunde der Awards für Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wie im letzten Jahr Wolfgang Bogner (Tales, Zürich), Gabriel Daun (Gekkos, Frankfurt), Arnd Henning Heißen (Curtain Club, The Ritz-Carlton, Berlin), Thomas Huhn (Les Trois Rois, Basel), Gerhard Kozbach-Tsai (Tür 7, Wien), Torsten Spuhn (Modern Masters, Erfurt), Kent Steinbach (Mojito’s und Frânz, Düsseldorf) und Erich Wassicek (Halbestadt, Wien), der das ehrwürdige Amt des Juryvorsitzenden innehat. Komplettiert wird die Jury durch MIXOLOGY-Stammautor Peter Eichhorn.

MIXOLOGY BAR AWARDS 2018: „Cheers!“ & „Cheese!“

Am großen Gala-Abend werden neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch unsere europäischen Nachbarn wieder mitfiebern. Denn selbstverständlich werden auch die im letzten Jahr eingeführten und erstmals verliehenen Awards für den europäischen Raum auch in diesem Jahr wieder an die Besten der Besten verliehen. Wer wohl diesmal die Trophäen für „Best European Bar“, „Best New European Bar“, „Best European Mixologist“ und „Best European Spirit/Bar-Product“ mit in den Flieger einchecken wird? Am Abend des 9. Oktober 2017 wissen wir mehr.

Dazu feiern wir bei den MIXOLOGY BAR AWARDS 2018 wie jedes Jahr die Gewinner der 12 bekannten Bar-Awards-Kategorien. Die Auszeichnung als „Newcomer des Jahres“ stellt echte Weichen für den Gewinner und die Nominierten – nicht wenige finden sich nur wenige Jahre später in der Short List für den „Mixologen des Jahres“ oder „Gastgeber des Jahres“ wieder. Die Bühne brennt, wenn der Umschlag für das „Barteam des Jahres“ geöffnet wird! Wir wetten auf dicke Highfives und spontane Breakdance-Einlagen. Mit genauso großer Spannung wird die Kür der „Barkarte des Jahres“ erwartet. Auf der anderen Seite des Tresens freuen sich der „Brand Ambassador des Jahres“ und der „Sales Representative des Jahres“ über ihre wohlverdiente Auszeichnung. Nach der „Hotelbar des Jahres“ und der „Neuen Bar des Jahres“ kommt endlich der Moment, den alle heimlich am liebsten haben, der Moment, der für wildesten Spekulationen, heißesten Wetten und größten Hoffnungen sorgt: Die Krönung der „Bar des Jahres“ in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz!

Tickets ab August, und auch der „Market“ ruft wieder

Wer nicht live bei den Awards dabei ist, der sollte den beliebten MIXOLOGY MARKET am Vorabend des Bar Convent Berlin auf jeden Fall als Pflichtprogramm betrachten. Hier lässt sich beim Livestream und maximal leckeren Häppchen die Show bequem vom Sessel und ohne Krawatte verfolgen. Und alle, denen jetzt schon vor Aufregung der Shaker glüht, streichen sich am besten direkt den 1. August 2017 rot im Kalender an – denn dann gibt’s die Tickets!

Photo credit: Alle Fotos via Katja Hiendlmayer.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel