Ab nach Moskau: Die Beluga Signature Bartender Creative Competition 2016

Drinks 22.7.2016Advertorial

In diesem Jahr lud Beluga Vodka zum ersten Mal zur Signature Bartender Creative Competition. Bartender wurden dazu aufgerufen, sich mit ihren Cocktailkreationen für den Wettbewerb der russischen Nobelvodkamarke zu bewerben, aktuell werden die besten von ihnen in Deutschland gesucht.

Erstmal aufwärmen. Das Signature Bartender Programm startetet im Juni 2016 mit den Master Classes unter Leitung des Markenbotschafters für Beluga Vodka Daniel Schröder, bevor es jetzt an der Zeit ist für die Wettbewerbsphase. Bei den Master Classes Schröder führte in das Thema ein und erläuterte den Teilnehmern die Besonderheiten des Vodka, der in der Mariinsky Destillerie im Herzen Sibiriens gefertigt wird.

München, Berlin, Stuttgart

Vergangenen Montag, am 18. Juli 2016, ging es in der Münchner Bar La Boheme Bar los – insgesamt neun Teilnehmer präsentierten ihr Können und ihre Kreation der Jury. Jetzt geht es in den nächsten Wochen in zwei weiteren deutschen Städten weiter – zunächst wird es am 25. Juli 2016 in der Bar des Berliner Bristol Kempinski ernst für die Teilnehmer und der letzte Deutschlandtermin wird der 1. August 2016 in der Taos Bar in Stuttgart sein. Der Anspruch an die Teilnehmer war es, in ihren Cocktails das Feeling von 20er-30er Art-Deko mit einem modernen Anstrich zu kombinieren.

Drei Gewinner an der Isar

In München haben es Manuel Niedermaier aus der Isar Bar im Sofitel, Philipp Fröhlich aus der Bar Herzog und Sandy Holtfreter aus der Bar Brenner, ebenfalls in München, mit ihren Cocktails in die nächste Runde des Wettbewerbs geschafft. In jeder Stadt können sich drei Teilnehmer für den zweiten Wettbewerbsteil qualifizieren: In der Promotions-Phase haben diese drei dann die Chance, sich in Sachen PR zu beweisen. In der Zeit vom 1. August bis zum 1. Oktober  2016 sollen die insgesamt 9 Finalisten ordentlich die Werbettrommel für ihren Beluga-Drink rühren. Der Gewinnerdrink kommt auf die Barkarte der Bar des Teilnehmers, und Social Media Prominenz bringt Bonuspunkte.

Ende September legen die neun Finalisten dann den Absatz von Beluga währen der Promotionsphase vor und wer sich hier den ersten Platz holt, der darf sich über einen ganz besonderen Preis freuen. Drei unvergessliche Tage in Moskau warten auf den Erstplatzierten – und dazu noch eine personalisierte Sechsliter-Flasche des Edelvodkas. In Moskau wird der Finalist dann im globalen Finale im November dieses Jahres gegen die internationalen Kontrahenten antreten. Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen einen spannenden Wettbewerb.

Photo credit: Bild via Beluga.

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel