MODERN CLASSICS: DER PAPER PLANE

Drinks 24.2.2016

Die Cocktailwelt bewegt sich schnell, und inzwischen stellt sich nicht nur die Frage, wie ein Cocktail den schmecken soll, sondern auch, welcher Stil bedient wird. Competition Drink? Pre-Prohibition Cocktail? Concept Concortion? Oder einen Modern Classic gerne?

Die Cocktailwelt bewegt sich schnell, und inzwischen stellt sich nicht nur die Frage, wie ein Cocktail denn schmecken soll, sondern auch, welcher Stil bedient wird. Competition Drink? Pre-Prohibition Cocktail? Concept Concortion? Oder einen Modern Classic gerne? Dann vielleicht einen Paper Plane?
Ja, das Thema der Modern Classics bleibt hängen. Denn welcher Barmann will sich nicht mit einer Eigenkreation verewigen, und welcher Gast von Welt will nicht zeitgenössisch und trotzdem stilsicher trinken? Klassischen Klassikern, wenn man sie denn so nennen darf, haftet etwas Solides an, das vielen in der Cocktailschale ausgetragenen Materialschlachten abgeht. Muss man Sherry mit Austernblättern infundieren, Kondensmilch mit Earl Grey mischen und Erdnussbutter in seinen Whisky machen? Natürlich haben solche Kreationen ihren Reiz und ihre Berechtigung; heute aber geht es um weniger.
Bei einem Cocktail-Klassiker geht es um dreierlei: Mit wenigen Zutaten einen guten Drink zu zaubern, und dies gleichzeitig mit Zutaten zu tun, die man leicht findet, wobei man das Rezept so auslegt, dass sich dami…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
MODERN CLASSICS: DER PAPER PLANE
0,15
EUR

1-Monats-Zugang
1 Monat Zugang zu allen Inhalten.
2,00
EUR

1-Jahres-Zugang
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten.
20,00
EUR
Powered by

Paper Plane

Sam Ross / Chicaco, 2007

Rezept

2,5 cl leichter Bourbon
2,5 cl Amaro
2,5 cl Aperol
2,5 cl Zitronensaft

Zubereitung

Alle Zutaten im Shaker auf Eis mischen und kräftig schütteln. Ins vorgekühlte Glas abseihen.

Glas

Coupette

Garnitur

Grapefruitzeste

Photo credit: Papierflugzeug via Shutterstock. Postproduktion: Tim Klöcker.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel