Triple A oder die Austro-Invasion der Normandie

Drinks 8.2.2017

Hier wächst zusammen, was zusammen gehört: Der Apfel als herbstlicher Allrounder an der Bar und das München-Aushängeschild Herzog. In der nicht erst seit den MIXOLOGY BAR AWARDS 2017 im Fokus stehenden Bar hat Florian Saxinger einen phänomenalen Drink auf Calvados-Basis ersonnen.

Jetzt kaufen für 0,15EUR und später zahlen

1-Monats-Zugang

1 Monat Zugang zu allen Inhalten.

Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 2,00 EUR

1-Jahres-Zugang

1 Jahr Zugang zu allen Inhalten.

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 20,00 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Triple A

Florian Saxinger / Herzog, München

Rezept

6 cl Calvados (z. B.: Cask Collection Calvados XO)
1,5 cl naturtrüber Apfelsirup
1 BL Mezcal (z. B.: San Cosme)
2 BL Gölles Apfel Balsamessig
4 Dashes Orangenblütenwasser

Zubereitung

Alle Zutaten in ein Rührglas geben und auf Eis kalt rühren. Auf großen Eis-Cube ins Gästeglas abseihen. Mit Grapefruit-Zeste abspritzen und am Glasrand drapieren!

Glas

Tumbler

Garnitur

Grapefruit-Zeste

Photo credit: Foto via Tim Klöcker.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel