Gemischte Links

Gemischte Links 19-12-2011: ++ Diageo vs. Cachaça ++ Alkoholkonsum ++ Drinks und Personen ++

Gemischte Links 19.12.2011 1 Kommentar

+++ Johnnie Walker und João Andante +++ Diageo +++ Können Trinker und Nichttrinker zusammen funktionieren +++ Debatte auf Zeit Online über Alkohol +++ David Wondrich entschlüsselt Bestellungen +++ Welche Persönlichkeit steckt hinter welchem Drink +++

 

Zwischen großen Mahlsteinen

„Johnnie Walker wird bedroht, so sagt der Inhaber der Marke, Diageo – und zwar von einem João Andante.“ (cachaca-online.blogspot.com)

Wie es kleinen Unternehmen ergeht, wenn sie zwischen die Mahlsteine der internationalen Big Player geraten, kann man erahnen. Aus Südamerika wurde erst kürzlich hierzu ein prägnantes Beispiel bekannt.

Es dreht sich um ein Cachaça-Projekt mit dem Namen João Andante, was auf Englisch so viel wie Johnnie Walker bedeutet. Dazu ist das Logo auch noch nahe an dem bekannten Whisky-Produkt angelehnt. Der Inhaber des Scotch, Diageo, schaute diesem Treiben nicht lange zu und knöpfte sich die jungen Produzenten vor. Das Ergebnis ist unter folgendem Link zu lesen.

cachaca-online.blogspot.com

 

Alkoholkonsum

„Eine Freundin des Exzesses und ein Abstinenzler diskutieren über Alkohol“ (zeit.de)

Eine Diskussion sieht anders aus. Eine Gegenüberstellung von subjektiven Erfahrungsberichten dürfte den verlinkten Artikel wohl besser beschreiben. Denn da ist Nora, die gerne trinkt und Justus, der nichts trinkt. Beide erzählen kurz aus ihrem Leben.

Obwohl Nora sich durchaus mit Exzessen arrangiert hat, wirkt sie schnell wie das schwarze Schaf und Justus ist irgendwie das weiße Schaf. Eine Polarisierung wie man sie erstmals von einer ehrwürdigen Tageszeitung wie der Zeit nicht erwarten würde. Aber die „Zeiten“ sind neu und auch der Internetjournalismus gedeiht auf seinen eigenen Wegen. 17 kunterbunte Kommentarseiten zu dem Artikel geben den schwarz-weiß Malern recht.

zeit.de

 

Drinks und Persönlichkeiten

„Mezcal stirred up with Carpano Antica vermouth, Cynar, house-made chokecherry bitters, and handcracked ice, strained into a Chartreuse-rinsed champagne coupe and garnished with a twist of calamansi peel.“ (David Wondrich/gourmet.com)

David Wondrich, renommierter Cocktail-Historiker, Mixology-Autor, Verfasser unter anderem der Bücher Imbibe! und Punch, schlüsselt für gourmet.com diverse, klischeehafte Trinker auf. Wie das funktioniert? Ganz einfach. Man muss im Grunde nur wissen, in was für einer Art Lokal man sich befindet und nachvollziehen, was der oder die Gegenüber bestellt hat.

Wondrich dürfte seinen Text nicht sonderlich ernst meinen. Der Artikel ist mit einem Augenzwinkern zu verstehen und zaubert einem an einigen Stellen ein Lächeln ins Gesicht.

gourmet.com

 

Meistgeklickter Link das letzte Mal in “Gemischte Links” war der Artikel über die besten neuen Spirituosen 2011: esquire.com

 

(Die Gemischten Links der MIXOLOGY ONLINE Redaktion sind liebevoll zusammengestellte Hinweise auf externe Inhalte, die für die Barwelt von Interesse sein könnten. Diese erscheinen im Normalfall zweimal die Woche. Falls jemand der Meinung ist, ebenfalls etwas in den Untiefen des Internets gefunden zu haben, was er mit der Leserschaft teilen möchte, kann er sich gerne an uns wenden. Hinweise (nur deutsche oder englische Texte) bitte an: steffen@mixology.eu)

Ähnliche Artikel