Made in GSA Competition 2018

Made in GSA 2018: unsere Partner in der Kategorie „Obstbrand“

News 30.3.2018

Last but not least: Wir widmen uns der letzten Vorstellungsrunde der Partnerprodukte bei der diesjährigen Made in GSA Competition und präsentieren stolz die Kategorie ObstbrandAuch hier können die Bewerber auf eine tolle, abwechslungsreiche Auswahl für ihre Cocktail-Kreationen zurück greifen.

Aller guten Dinge sind – zumindest bei der Made in GSA Competition – zehn, und damit ist es Zeit für die letzte Kategorievorstellung. Obstbrand und Obstgeist sind bereits seit Anbeginn unserer Wettbewerbs ein Kernthema, weil sein Platz unter den heimischen Spirituosen aus Deutschland, Österreich und Schweiz fest verankert ist und damit völlig zu Recht in einem besonderen Fokus der Made in GSA Competition stand.

Obstgeist oder Obstbrand?

Am 28. Mai wird sich beim Finale in Frankfurt am Main zeigen, welcher Drink die Jury überzeugen wird und wie viele Vertreter dieser Kategorie sich in den Drinks der Finalisten wiederfinden. Wir sagen zum Abschied leise Servus zu unserer Vorstellungsrunde und freuen uns sehr auf Eure Bewerbungen, die hier übrigens noch bis zum 9. April 2018 online einzureichen sind. Prost – und hier sind fünf Fakten rund um Obstbrand und Obstgeist!

  • 2017 war Obstbrand besonders im Fokus der Made in GSA Competition, denn er stellte eine der beiden Sonderkategorien dar. Genau wie auch schon im Jahr 2015.
  • Letztes Jahr sicherte sich Christoph Stamm mit seinem Hanami und Kirschbrand den Sieg in der Sonderkategorie „Obstbrand & Obstgeist“ beim Finale in Wien
  • Geist oder Brand? So sieht’s aus: Obstbrand oder auch Obstwasser wird aus möglichst zuckerreichem, vergorenem Obst gebrannt. Obstgeiste hingegen werden durch Mazeration und erneute Destillation gewonnen.
  • Aus acht mach neun: In diesem Jahr freuen wir uns über acht Partner, die mit insgesamt neun Produkten ins Rennen gehen. Eine breite Auswahl steht damit zur Verfügung.
  • Obstbrand verbindet! Und das besonders bei der Made in GSA Competition 2018, denn da stammen unsere Partner aus allen teilnehmenden Ländern. Zwei aus der Schweiz, zwei aus Österreich, drei aus Deutschland und einer aus Südtirol

Zu gewinnen gibt es auch in diesem Jahr wieder etwas Besonderes. So darf der oder die Erstplatzierte die Fahrt zur Athens Bar Show antreten und sich über einen Aufenthalt in der aufstrebenden Barmetropole freuen, an den zweiten Platz geht das Eintrittsticket zur Berlin Bar Week im Oktober inklusive Gala Dinner bei den MIXOLOGY BAR AWARDS 2019 und drei unvergesslichen Tagen beim BAR CONVENT BERLIN 2018. Für den dritten Platz heißt es Shoppen, und das im Onlinehandel DES Cocktailian Shops – da will ein Gutschein im Wert von 500 Euro ausgegeben werden.

Obstbrand: Das sind die Partner

Vielleicht geht es ja mit einem unserer Partner aus der Kategorie „Obstbrand“ an den Start. Das sind die spannenden Möglichkeiten in diesem Jahr:

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel