Inventur am 22. Mai 2016

News 22.5.2016

Auf los geht’s los! Heute sprechen wir über Absoluts erste Art Edition mit einem österreichischen Künstler, Wyborowa Vodka in Deutschland und den Gewinner der „A Toast to Paris“ Cocktailcompetition.

Morgen! Geht! Es! Los! Am Montag, den 23. Mai 2016, ist es endlich soweit. Das Finale der Made in GSA Competition 2016 findet in Basel statt. 12 Finalisten werden der Jury ihre Drinks präsentieren und auch wir werden natürlich bei unserer hauseigenen Competition live vor Ort sein. Einfach dem Hashtag #madeingsa auf den einschlägigen Social Media-Kanälen folgen – Instagram oder Twitter zum Beispiel – und quasi live dabei sein. Gegen 19 Uhr wird der Gewinner bekannt gegeben und das bekommen Benutzer des Newstickers der Kollegen von Barwire sofort mit und Sie besuchen einfach unsere Facebook-Seite für eine Live-Übertragung. Aufregend? Finden wir auch.
Aber jetzt erstmal die Inventur. Die ist auch aufregend.

Absolut Österreich!

Die schwedische Vodka-Marke hat im Zuge der Absolut Mix-Edition zum ersten Mal einen Österreicher an den Edding gelassen: der Maler und Illustrator David Leitner ist Student an der Universität für Angewandte Künste in Wien und stammt ursprünglich aus Graz. Zwanzig Flaschen des Absolut-Vodka hat er designt und die wird es ab 2. Juni 2016 zu kaufen geben. Selbstverständlich hat man sich auch hierfür einen Marketingstreich einfallen lassen, und sich zusammentag mit der Supermarktkette Billa. Denn nur in Billa-Filialen wird es ab 2. Juni 2016 ab genau 16 Uhr zu kaufen geben. Via Social Media wird sich mitverfolgen lassen in welchen Filialen genau eine der zwanzig Unikate steht. Hierfür raten wir Billa online zu besuchen. Wer es also auf einen echten Leitner abgesehen hat, für den heißt es am 2. lieber mal frei nehmen und das Zugticket griffbereit halten. Es ist nämlich ein Donnerstag und die Filialen sind über ganz Österreich verteilt.

Wyborowa bei Kammer-Kirsch

Ab dem 1. Juli 2016 übernimmt Kammer-Kirsch den Import und Vertrieb des Wyborowa Vodka. Die polnische Marke gibt es bereits seit 1927 und die Basis für den Wyborowa bildet eine Maische aus 100% Roggen im Verbund mit reinem Brunnenwasser. Das süddeutsche Unternehmen Kammer-Kirsch übernimmt den Vertrieb des urigen Roggenvodkas aus der markanten Halbliterflasche von Pernod Ricard Deutschland.

Der deutsche Teilnehmer gewinnt den “The Toast of Paris”-Cocktailwettbewerb von Courvoisier

Am 25. April 2016 hatte sich Aleksandrs Sadovskis beim Deutschland-Finale in der Münchner Lux Bar den ersten Platz geholt und damit das Ticket zum internationalen Finale in Paris letzte Woche gelöst – MIXOLOGY ONLINE berichtete. Beim internationalen Finale am 17. Mai 2016 in Paris traf Sadovskis in der Secret Gallery auf die fünf Finalisten Patrice Plante vom L’Atelier (Québec, Kanada), Lukas Hochmut von der D-Bar (The Ritz-Carlton Hotel, Wien, Österreich), Witek Wojaczek aus der The Beaufort Bar (The Savoy, London, UK) und Roman Tournay vom La Conserverie (Paris, Frankreich).

Der Bartender aus dem Berliner Prinzipal Kreuzberg setzte sich am Ende in dem Wettbewerb durch und holte sich den ersten Platz bei der “The Toast of Paris” International Cocktail Competition von Courvoisier. Wir gratulieren!

Photo credit: Mann & Frau mit Fächer via Shutterstock.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.