Wer Cannes, der kann

News 23.5.2014

Belvedere Vodka in Cannes mit Live Auftritt der Fashion und Musik Ikone Rita Ora. Martini Experience and Masterclass mit Claire Smith, all das unter den Augen Charles Gibb’s, Präsident von Belvedere – ein Programm der Extraklasse, voll Glamour und Glitzer, mit einem dash Vodka.

In den letzten Jahren ist es mehr und mehr zum Habitus globaler Getränkekonzerne und Celebrities geworden, gemeinsam ihre Bekanntheit und ihr Prestige zu fördern respektive zu vermarkten. Hat die Rapper Szene neben deftiger Sprache, dicken Goldketten und ausgelassenen Parties besonders den Cognac für sich entdeckt, so bietet sich Vodka im Besonderen als Lifestylegetränk an, dem Club-, Feier- und Society Umfeld „spirituelle“ Aufwertung zu bescheren.

Vodka mit Musik

Auch wenn der französische Weinbrand immer noch nicht ganz den Staub und die Patina abschütteln konnte, die ihn umwehen, so spricht das „Wässerchen“, sei es polnischer, russischer oder internationaler Provenienz, gerade die junge Prominenz an, garantiert mit großformatigen Flaschen im Club Blickfang-Faktor und ist als unkomplizierter Longdrink stets gut platziert. Rita Ora, Sängerin aus Großbritannien und erst unlängst mit internationalen Awards überhäuft, hat sich mit Belvedere Vodka für die Präsentation ihres neuen Albums samt Single Auskoppelung zusammengefunden, und tritt in Cannes beim Filmfestival unter großer Inszenierung live auf die Bühne. Das Red Carpet Schaulaufen ist jährliches Fixprogramm an der Cote d’Azur, ein Pflichttermin das Sehens und Gesehenwerdens. Der polnische „Premium Vodka“ inszeniert im Rahmen des Filmfestivals ein außergewöhnliches Event, im Zuge dessen auch intensiver Austausch mit Präsident Charles Gibb geboten wird. Claire Smith wiederum widmet sich in einer Martini Masterclass der Individualisierung und den vielfältigen Möglichkeiten, die der „König der Cocktails“ auf Vodkabasis bietet.


Nach der informativen Tagesgestaltung, ist der Abend ganz dem Glitzer und dem Feiern über den nächtlichen Dächern Cannes gewidmet. Ein Meet and Greet mit Rita Ora, gefolgt von einem Gala Dinner auf der Dachterrasse des JW Marriott Hotels, bildet die spektakuläre Kulisse, die zu später Stunde richtig zu pulsieren beginnt. Gegen Halb Zwölf tritt der Show-Act dann auf die Bühne und schießt ein Musikfeuerwerk in den Nachthimmel, natürlich passend positioniert vor dem zarten Schriftzug des zweiten Hauptdarstellers dieser Darbietung. Abseits der schier endlosen Auswahl an VIP- und Sponsorparties während der Festival Tage, bietet sich an diesem Abend den geladenen Gästen und Pressevertretern der Club de Albane als glamouröse Tanzfläche bis in die Morgenstunden.

Drinks mir Belvedere

Abgerundet werden die Tage an der azurblauen Küste mit einem Bootstrip durch die Lagune, zu der Ile de Saint Marguerite, wo am Strand ein exklusiver Brunch, köstliches Essen und natürlich jede Menge Belvedere Drinks warten. Untermalt von Sonne, sanftem Meeresrauschen und frühsommerlichen Temperaturen, können hier alle noch einmal richtig Entspannen, sich Austauschen und die Zeit zur Kontaktpflege nützen, bevor es mit dem Schnellboot zurück geht, in die „reale“ Welt“ und das „surreale“ Treiben der Cannes.

Photo credit: Belvedere

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel