Mixology: Magazin fur Barkultur

BCB Referenten Porträt: Mauro Mahjoub

Porträts 5.8.2008 1 Kommentar

Der Countdown läuft, es sind nur noch 8 Wochen bis zum zweiten Bar Convent Berlin am 29. und 30. September 2008.

Auch dieses Jahr haben wir eine Reihe interessanter Fachgrößen eingeladen, sogar noch einige mehr als im letzten Jahr. Wir werden euch die Experten in den nächsten Wochen im Rahmen der neuen Rubrik "BCB Referenten Portraits" etwas genauer vorstellen. Den Anfang macht Mauro Mahjoub, der italienischstämmige Barallrounder aus München.

Der Mitinhaber der ruhmvollen Münchener Negroni Bar, die im März ihr 10-jähriges Bestehen feierte, ist mittlerweile kaum noch am eigenen Tresen anzufinden.

Er ist Besitzer einer der weltgrößten Sammlungen antiker Barbücher und mehrfach ausgezeichneter Barkeeper. Außerdem arbeitet er als Brand Ambassador von Campari, eröffnete in Kooperation mit Campari Deutschland die Campari Academy in München und trainiert weltweit Bartender.


Mauro, warum kommst du zum Bar Convent Berlin?

Weil es eine der interessantesten Barshows für Bartender ist, sehr professionell und informativ.

Warum heißt deine Bar Negroni und was macht sie besonders?

Wir haben unsere Bar Negroni genannt, weil dies ein klassischer Cocktail ist und uns als Klassische Bar identifiziert, noch dazu ist es ein italienischer Cocktail.

Was ist das Ziel der „Campari Academy“ und was sind deine Aufgaben dort?

Ich bin Mitinhaber der Campari Academy in Kooperation mit Campari Deutschland. Wir wollen Weiterbildungsseminare für Barkeeper anbieten und einen Treffpunkt für Diskussionen rund um die Barkultur schaffen. Die mehrstufigen Seminare beinhalten gegen eine Gebühr Verkostungen und Recherchemöglichkeiten. Außerdem gibt es Seminare zu Campari’s Produkten.

Wie viele Barbücher besitzt du? Welches ist dir besonders wichtig?

Ich besitze ca. 2000 Barbücher. Die Bücher aus den Jahren 1850 bis etwa 1930 sind die wichtigsten, da sie wirklich die Geschichte der Bar offen legen.

Was ist momentan deine Lieblingsspirituose bzw. dein Lieblingscocktail?

Meine Lieblingsspirituose ist Rum und mein liebster Cocktail ist der Ti Punch. Im Winter mag ich Whiskey gern und trinke oft Mint Juleps.

Wir danken dir für das Interview.

 

Links:

www.negronibar.de

www.campari.com

 

BCB Referenten Porträts:

Portrait Philip Duff

Portrait Jeffrey Morgenthaler

Portrait John Gakuru

Angus Winchester

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel