Die Faszination der dunklen Seite: Der Jabberwocky

Drinks

Die Berliner Fairytale Bar trägt ihren Namen nicht grundlos: Hier werden Cocktails nach Märchenfiguren benannt. Und da das so ist, darf natürlich Lewis Carroll nicht fehlen. Seine Drachenfigur Jabberwocky findet hier als eine gekonnte Mischung aus Rum, Pflaumenbrand und Birnenlikör Eingang ins Cocktail-Wunderland.

Foxy Collins: schlau wie ein Fuchs

Drinks

Wie einer vermeintlich angestaubten Kategorie mit gutem Handwerk neues Leben eingehaucht werden kann, zeigt uns das The Old Jacob mit seinem Foxy Collins. Die Bonner Bar um Barchef Sembo Sembosa hat für ihren Collins-Twist eine geschmacklich harte Nuss geknackt: Maronen. Collins.

Triple A oder die Austro-Invasion der Normandie

Drinks

Hier wächst zusammen, was zusammen gehört: Der Apfel als herbstlicher Allrounder an der Bar und das München-Aushängeschild Herzog. In der nicht erst seit den MIXOLOGY BAR AWARDS 2017 im Fokus stehenden Bar hat Florian Saxinger einen phänomenalen Drink auf Calvados-Basis ersonnen.

Es muss nicht immer Kürbissuppe sein: Der Hokkaido-Special

Drinks

Kürbis aus Japan, Calvados aus Frankreich. Das alles zusammen in einer Bar in Deutschland: das ist der Hokkaido-Special. Die scheinbar ungewöhnliche Verbindung globaler Zutaten, die in der Berliner Bar Galander Charlottenburg ersonnen wurde, führt zu einer stimmig-kräftigen Komposition.

Inventur am 22. Januar 2017

News 3 comments

Die neue Inventur ist da! Heute sprechen wir über die Psychologie an der Bar, die Fever Tree Competition und das Rum-Zentrum in Wien. Und wir wünschen einen angenehmen Sonntag.

Mehr lesen

Bamberg? Bääämberg!

Bars 2 comments

Es ist Zeit für einen Drink in Bamberg, soviel ist sicher. Statt wieder in eine Großstadt zu schweifen, haben wir der aktuell vielleicht vitalsten deutsche Barstadt Mehr lesen

Scotch Royal: Zimt bleibt draußen!

Drinks 4 comments

Marie Rausch, die Macherin der Restaurant-Bar Rotkehlchen in Münster, verrät den  besonderen Drink, den sie zum Festtagsbraten einschenkt. Ihr entspannter und zugleich edler Scotch Royal kommt ganz ohne Zimt aus, verströmt aber trotzdem – oder gerade deswegen – jede Menge Zauber.

A Night to Remember – Der Corny Motherfcuker

Drinks

Geile Tage gibt es, geile Tage mit noch geileren Abenden eher selten. Manchmal bedarf es dafür jedoch gar nicht viel Magie. Ein Bartender. Ein noch namenloser Drink. Vier Gäste. Der Corny Motherfcuker! Wenn wir ehrlich sind: Barkollegen nerven. Zum Beispiel dann, wenn sie dir am Morgen danach Chartreuse in deinen Apfelsaft kippen.

ZWISCHEN TOSKANA UND TAHITI: DER OLIO NOBILE

Drinks

Es muss nicht immer die Spirituose sein, die einem Drink ihren Stempel aufdrückt. Peter Roth mischt einen Cocktail, bei dem das Olivenöl die Hauptrolle einnimmt. Dazu unternehmen wir eine kleine Reise in die Toskana, wo Molekularküche und Cuisine Style niemanden interessiert – und trotzdem ein spannender Drink entsteht.

Zwischen Oxidation und Digeration: Notizen zu Sous Vide

Drinks

Wir steigen mit Alexander Meyer wieder in die Aromaküche. Heute am Programm: Sous Vide. Das Verfahren ist mittlerweile allgemein bekannt und anerkannt. Aber wie funktioniert es wirklich und was lässt sich daraus gewinnen? Und wieviel Geld muss man dafür in die Hand nehmen?

Hulkster: Die Wiese auf Eis!

Drinks

Was aussieht wie ein Gin Basil Smash, ist in Wirklichkeit das Ergebnis ewig langer Aromentüftelei von Guillermo Delgado Barrantes aus dem Suderman in Köln. Dahinter versteckt sich allerdings kein mixologisch-selbstverliebtes Gimmick, sondern ein durchdachter, raffinierter, großartiger Drink.

DER HAVELAAR PUNCH – DARF ES ETWAS BATAVIA ARRACK SEIN?

Drinks

Der Trend geht in Richtung kleinerer Spirituosen mit großem Profil. Der Zürcher Pascal Kählin leistet seinen Beitrag und belebt mit seinem Batavia Arrack eine fast ausgestorbene Spirituose. Zusätzlich bietet er mit seinem Havelaar Punch ein leichtes Rezept, um ihr auch gleich zum Laufen zu verhelfen.

ICH BIN DIE KARTE. DIE KARTE IST ICH?

Bars

Nach Jahren der Agonie ist die Barkarte mittlerweile wieder ein wichtiger Akteur, wenn sich Bars vor- und darstellen möchten. Der Weg dahin aber ist nicht festgeschrieben. MIXOLOGY ONLINE hat mit Vordenkern und Interpreten der klassischen Variante gesprochen und gesehen: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Aber es geht nicht ohne Karte.

Inventur am 19. Juni 2016

News

Es ist Zeit für Pisco, Camparino wird verlängert, Thomas Henry on tour und die Long List der Nominierten für die Spirited Awards 2016 ist veröffentlicht worden. Cheers, hier sind wir mit der neuesten Inventur.

Mehr lesen

Leben und shaken lassen: Christoph Henkel und sein Crispy Martini

Drinks

Karbonisierte Drinks setzen nicht nur optische Akzente, sondern verändern Cocktails auch auf geschmacklicher Ebene. Christoph Henkels Crispy Martini veranschaulicht das eindrucksvoll. Mit seinem Martini-Twist baut der Head-Bartender des Kölner Shepheard Brücken, ohne dabei alte Gebilde einzureißen.

Fluch oder Segen: Der Last Call

Bars 3 comments

Die letzte Runde ist ein kontrovers diskutiertes Thema: Je nach Situation laufen lassen oder doch lieber konstante Handhabe? MIXOLOGY ONLINE hat mit Bargrößen dieses Landes über die Vor- und Nachteile des Last Calls gesprochen.

Inventur am 20. März 2016

News

Da sind wir wieder! Im Artesian heißt es mal wieder „Goodbye“, es geht um Frauen in der Spirituosenbranche und um eine freundliche Übernahme Grand Marnier betreffend. Mehr lesen

Back in Bryk Bar

Bars

Cordula Langer ist nach dreimonatiger Auszeit in die Bryk Bar zurückgekehrt. Im Gepäck hat die Bar-Managerin eine schlankere Karte, eine neue Entspanntheit und eine All-Female-Crew.

Am Riesenrad drehen

Bars

Sie pinseln Pürees von der Malerpalette ins Glas, kochen Sirups aus essbarer Erde und spielen „Bob Dill’n“ auf der Karte – Wiens Bar-Szene besticht mit Kreativität und Wortwitz. Mehr lesen

Blumen und Früchte aus Zürich

Drinks

Mit seinem „G & Tea Fizz“ zeigt Dirk Hany aus der Zürcher Widder Bar, dass es nicht immer das abgefahrene Fat Washing sein muss. Es reicht auch simpler Tee. Ein wunderbares Beispiel dafür, wie ein geschulter Blick auf hochwertige Zutaten zu einem wunderbaren Fizz-Twist führt.

Hilfe, nur eine Aushilfe?!

Bars

Aushilfen in der Bar: Nötiges Übel oder Bereicherung? Und passen Studentenbartender eigentlich noch in die hochwertige Bar des Jahres 2016?  Wir haben mit verschiedenen Akteuren der Szene gesprochen: renommierte Barchefs kommen ebenso zu Worte wie Aushilfen selbst. Das ist Ergebnis ist überraschend.

Der schräge Nachtvogel und die Krähe

Drinks 2 comments

Rauchiger Scotch ist nicht jedermanns Sache, und in Cocktails gibt er sich gern etwas kauzig. Und dann auch noch Champagner dazu – ein Kuriosum?! Doch der vermeintliche Exot aus der Hand von Markus Blattner entpuppt sich als unscheinbar-eleganter Gaumenschmeichler mit schottisch-schweizerischem Charme.

Vergessene Gemüsebrände

Drinks

Trend in New York, aber die einschlägigen Schnäpse kommen aus GSA-Land: Gemüsebrände sind nicht nur besser als ihr Ruf. Sie sind auch gut verfügbar. Ein kleiner Überblick über die traditionellen Gattungen jenseits von Kirsche, Birne, Mirabelle und Wacholder.

Karussell der Nacht IX

Bars

Panta rhei – auch 2016. Tatjana Friedrich, Marcel Baumann und der Bartender Roger Breitenegger: gleich drei neue Markenbotschafter bereichern die Nacht. Mehr lesen

Die Cocktail-Süße aus dem Wein

Drinks

Dessertwein als Zuckerquelle: Was anfangs nur vereinzelt in Cocktails auftauchte, hat sich zum veritablen Trend ausgewachsen. Österreichs Bartender greifen zu den Weinraritäten aus edelfaulen Trauben. Grund genug für eine Ursachen-Erforschung. Es kommt nicht immer auf die Pioniertat an. Oft ist es erst der große Maßstab, der ein Phänomen sichtbar macht.

Top 5: die Top-Themen 2015

Bars

Wieder einmal ist Craft Beer eins der großen Themen des Jahres. Ebenso die große NAS-Frage beim Scotch-Whisky. Doch was war wirklich das Top-Thema des Jahres? MIXOLOGY-Chefredakteur Nils Wrage mit einem Rückblick auf die wichtigsten Angelegenheiten des Jahres (außer Gin).

Glück und Glas, wie leicht bricht das?!

Bars

Seit einer ganzen Weile beschäftigt sich der Wahl-Frankfurter Yared Hagos nun schon in seiner Bar The Parlour mit der Wirkung vom richtigen Glas auf den Gast.Doch steht der Becher in diesem Fall nicht nur für die optische Veränderung der Drinks, sondern markiert gleichermaßen eine Kehrtwende des Konzepts.

Fakten: die Kneipe – früher und heute

Bars

Die Eckkneipe: des einen Uhl, des anderen Nachtigall. Doch was macht die Kneipe eigentlich zu Selbiger? Schließlich gehört sie mehr zu Deutschland als die Bar.!–more– Wir widmen uns der Kneipe und einigen aktuellen Fragen zu ihrer Entwicklung. An der Bar geht es um Handwerk. In der Kneipe nicht. Dort geht es zumeist einfach um Bier, „ehrliches Bier“ womöglich. Ein typischer Kn…

Inventur am 13. Dezember 2015

News

Da sind wir wieder, die neueste Inventur ist da! Mario Kappes sagt „Tschüss“ zum Le Lion und Chris Moore „Bye Bye“ zum Savoy. Passend dazu: aus Tränen kann man nun auch Bitters machen.

Mehr lesen

SPEAKEASY: IST DAS WIRKLICH NÖTIG?

Bars

Kaum ein Begriff ist in den letzten 15 Jahren so sehr in Mode gekommen wie der vom „Speakeasy“. Doch wieso? Unser Autor räumt mit dem Klischee auf. Und fordert eine Trennung von leeren Begriffen und echten Inhalten. Ein Plädoyer gegen ein Wort, das nie ein Gattungsbegriff sein wollte.

Jürgen Wiese – der Reisende

Bars

Jürgen Wiese ist Bartender und Service-Mann in der Goldenen Bar in München. Seit bald 25 Jahren arbeitet er in der Gastronomie.Bei seinem ersten und einzigen Cocktail-Wettbewerb hat er gleich die Konkurrenz hinter sich gelassen. Und das tut er auch bald mit München, wie er im Gespräch mit MIXOLOGY ONLINE verrät.

Inventur am 15. November 2015

News

Fröhlichen Sonntag, wir legen wie an jedem Wochenende mit der neuesten Inventur los. Heute mit einer Sonderausgabe von Borgmann 1772. Und: die Artesian Bar in London wird es künftig schwer haben. Mehr lesen

Das Loft: Rote Bete nippen am Donaukanal

Bars

Sommelier Steve Breitzke bekommt Konkurrenz von der Cocktail-Bar des „Lofts“. Mit Michael Fortner hat die Lounge mit der spektakulären Decke einen Barchef, der sich mit dem Koch versteht und noch dazu die Klassiker liebt.

Was macht eigentlich…?

News

Sie mischten in ihren jeweiligen Einflusszonen die Szene auf, produzierten Ideen und prägten die Entwicklung der Barkultur. Bartender von hohen Gnaden und starke Persönlichkeiten. Warum das in der Vergangenheitsform geschrieben ist?

Karussell der Nacht VII

Bars

Panta rhei, alles fließt. Und auch in unserer siebten Episode des „Karussells der Nacht“ dreht sich die Maschinerie mit der einen oder anderen Personalie der Barwelt weiter. Mehr lesen

Ein Hauch Extravaganz

Bars 1 Kommentar

Erst kürzlich öffnete das Breeze by Lebua im renommierten Steigenberger-Hotel Frankfurter Hof seine Pforten. Restaurant und Bar in einem, Mehr lesen

DER TAUSENDSASSA

Bars 1 Kommentar

Eigentlich muss man ihn nicht mehr vorstellen. Sven Sudeck, der amtierende Brand Ambassador des Jahres der MIXOLOGY BAR AWARDS 2015 Mehr lesen

Karussell der Nacht V

Bars

Panta rhei, alles fließt. Willkommen zur fünften Ausgabe des „Karussells der Nacht“, unter anderem mit Neuigkeiten von Pernod Ricards Mariam Chatti, Mehr lesen

Solar Bar: ganz oben oder so-la-la?

Bars

Brüder zur Sonne zur Theke. Brüder zum Lichte empor. So oder ähnlich singt der sozialistische Arbeiter. Und so mag auch der Gast der Solar Bar munter den Fahrstuhl betreten, um eine der raren Sky-Bars der Hauptstadt zu erkunden. Mehr lesen

Julian Kunzmann im Gespräch

Bars

Den gebürtigen Münchener Julian Kunzmann hat die Hauptstadt vor drei Jahren für sich gewonnen. Seither hat er als Barchef im Limonadier und Bartender hinter angesehenen Tresen gearbeitet. Mehr lesen

Joscha Henningsen – Mit Bacardi in die Welt

Bars 1 Kommentar

Er ist der Brand Ambassador für die „French Brands“ bei Bacardi. Nicht weiter aufregend. Aber Joscha Henningsen ist vor allem eine vielseitige Persönlichkeit: Schauspieler, Bartender und Gründer einer Agentur, die Personen coacht, Mehr lesen

FÜNF! mal „Recht“ haben

Bars

Autoschlüssel abnehmen, Unruhestifter rauswerfen, nervende Betrunkene und ein Loch in der Abrechnung wegen der Zechpreller von Tisch 13 — nicht alles am Bartender-Dasein macht Freude. Mehr lesen

Karussell der Nacht II

Bars

Panta rhei. Alles fließt. In der zweiten Ausgabe des „Karussells der Nacht“ präsentieren wir wieder aktuelle Personalwechsel innerhalb der flüssigen Branche. In dieser Ausgabe mit Nachrichten aus San Francisco, München, Berlin, Frankfurt und Hamburg.
Mehr lesen

Inventur am 15. März 2015

News

Österreicher mögen offenbar Bier, das wissen wir. Irish Coffee kann angeblich auch gut schmecken, Havana Club will neue Gläser, und in Wien wird jetzt im Fernseher gemixt. Willkommen zurück zur Inventur in der Mitte des März. Mehr lesen

Das Wohnzimmer der Smoking Gun-Gang

Bars 2 comments

Habemus Tür 7! Der weiße Rauch steigt auf in der Buchfeldgasse in Wien. Das liegt zum einen am geräucherten Cantor, zum anderen daran, dass Wiens fast ein Jahr mit Spannung erwartete Neueröffnung sich doch noch 2014 ausging. Mehr lesen

ShakeKings: Barschule 2.0?

Bars

Die kürzlich in Köln eröffnete Barschule “ShakeKings” verfolgt ein neuartiges Konzept. Eine Speakeasy-Bar im Souterrain als Hort der fachlichen Pädagogik? Wir haben mit Mit-Gründer Marian Krause über das Konzept gesprochen. Mehr lesen

Die Top 10 Bar-Eröffnungen 2014

Bars 6 comments

Neue Bars kommen immer. Manche gehen, andere wiederum werden von der neuen Bar zur Institution. Auch das vergangene Jahr hat uns mit einer Vielzahl selbstbewusster und qualitativ herausragender Trinkstätten beglückt. Mehr lesen

Wiens neues Bar-Kompendium

Bars

Christof Habres hat noch immer den Mut zur Lücke. So ist die Premium Editiondes Wiener Bar-Buchs ein Versuch geworden, mit der wild wuchernden Szene Schritt zu halten. Und das in einer Stadt, in der Dynamik lange Zeit kein Markenzeichen darstellte. Mehr lesen

Wehmut trifft Wermut: F37 Bar und Galerie

Bars

Ein optimistischer Neuanfang mit einem Erbe, das verpflichtet. Kunst und Cocktail werden ehrgeizig wiederbelebt an traditionsreicher Barstätte. Wo bis vor kurzem ein unpersönlicher Society-Spot auf wenig Interesse stieß, erlebt nun vielleicht eine „beste Adresse“ ihre Renaissance. Mehr lesen

Affenstark und bombensicher: Der Kilroy

Bars

Ein gutes halbes Jahr ist es nun her, dass Bill Fehn in München seine Bar, den Jaded Monkey, eröffnet hat. Seitdem bittet der „Affe“ allabendlich zum Tanz um das Cocktailglas. Fehn und sein Team sind angekommen in der neuen Nachbarschaft Mehr lesen

Maxim Kilian im Gespräch

Bars 2 comments

Im Gespräch mit Maxim Kilian, Barmanager des prämierten „The Parlour“ in Frankfurt am Main. Was ursprünglich ein Interview zu seiner Person werden wollte, entwickelt sich im Laufe des Gesprächs zu einem aufschlussreichen Mehr lesen

Bier goes Barkultur

Bars

Bier. So selbstverständlich und doch so neu. Wer hätte vor fünf Jahren in Deutschland gedacht, dass sich ausgerechnet jenes selbstverständlich konsumierte und doch Mehr lesen

Im Gespräch mit André Pintz

Bars

Er ist als Bartender im Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig tätig und Gewinner der diesjährigen Made in GSA Competition. Als jüngstes Mitglied des Hubertus Rats will er als Stipendiat Mehr lesen