Bar des Jahres 2013 bei den Mixology Bar Awards: Goldene Bar, München.

Veranstaltungen 21.1.2013

Für eine Bar des Jahres gilt es, ganz besondere Kriterien zu erfüllen und sich von anderen Orten der Cocktailkultur abzuheben. Die konsequente Umsetzung eines ungewöhnlichen Konzepts, orientiert an allerhöchsten Qualitätsmaximen. Also nicht Bronze, nicht Silber, nein: Die Goldene Bar muss es sein in 2013.

Die Goldene Bar beweist, dass High End und Rock´n´Roll keine Widersprüche sein müssen. Der Spaß am Abgedrehten schließt ein historisches Bewusstsein nicht aus. Barfuß oder Lackschuh, die Goldene Bar bietet das Parkett dafür.

Eröffnet 2010 im Haus der Kunst zu München, wo hinter gipsverkleideten Wänden des historischen Bauwerks wundervolle, goldene Wandbilder und ein traumhaftes Backboard zum Vorschein kamen. Das Team um Barchef Klaus Stephan Rainer, langjähriger Bartender der Schumanns Bar, nahm sich des besonderen Ortes an und tüftelte das Konzept aus, was Barflys, Party-People und das kulturell interessierte Publikum im Haus der Kunst gleichermaßen anspricht. Es gelang, mit Kaffeehauscharakter tagsüber und kleinen feinen Speisen auf der Terrasse Fans zu gewinnen, genau wie mit DJ-Sets und eben den mitunter anspruchsvollsten Cocktails der Isarmetropole, die an ausgefeilten Trinktempeln insgesamt hervorragend bestückt ist. So urteilt auch Jurymitglied Jörg Meyer, seinerseits der erste Preisträger dieser Auszeichnung im Jahre 2010: „München zeigt immer mehr Bar-Profil. Die Goldene Bar hat dazu viel beigetragen. Ein fantastischer Tresen mit einem guten Team und einem vortrefflichen Host. Eine Bar!“

Die Screw Crew und der Mixologe

Bunt wie das Team, kommt auch die Karte daher, die zwischen Golden Champagne, Dirty Old Bastard und Kalte Ente ein köstliches und zugleich Augenzwinkerndes bietet. Tastings, Verkostungen oder Besuche bei Winzern und Destillerien unternimmt die Tresen Mannschaft regelmäßig und bildet sich fort.

Die rasante Entwicklung der Goldenen Bar mündete 2012 bereits in die Verleihung der Auszeichnung „Mixologe des Jahres“ an Klaus St. Rainer, die er damals seinem Team widmete mit den Worten: „So ein Preis bedeutet täglichen Ansporn, um in der Bar die tougheste Truppe der Nation aufzustellen und auf einen grandiosen Dienst am Gast einzustimmen.“ Beinahe komplett war jene Truppe, liebevoll ´Screw Crew´ genannt, mit nach Berlin angereist, um der Mixology Bar Award Gala beizuwohnen. Als dann der Pate des Preises, Chivas, die Goldene Bar als Sieger verkündete, kam eindrucksvolle Bewegung in den Ballsaal des Ritz-Carlton Hotels, als nicht nur die Preisträger jubelten, sondern der gesamte Saal dem würdigen Preisträger aus München lautstark applaudierte.

 

Goldene Bar

Im Haus der Kunst

Prinzregentenstraße 1

80538 München

+49 89 54 804 777

goldenebar.de

 

Präsentiert von Mixology Bar Guide:

Der jährlich erscheinende Mixology Bar Guide des Mixology Verlags ist der umfassende Begleiter für Barflys und Connaisseure auf der Suche nach einem perfekten Drink. Er präsentiert die Gewinner der begehrten Mixology Bar Awards wie z.B. die Bar des Jahres, den Gastgeber des Jahres und den Newcomer des Jahres.

Auf 196 Seiten findet der Leser außerdem über 350 Bars in Deutschland, Wien und Zürich sowie Tipps aus großen internationalen Cocktail-Metropolen wie New York, London, Sydney, Tokyo und Shanghai vor. Dazu gibt es in jeder Ausgabe ein Special mit Cocktail-Rezepturen sowie einen Buying Guide zu einer bestimmten Spirituose.

// Der Mixology Bar Guide 2013 ist im Buchhandel erhältlich oder online unter cocktailian.de bzw. amazon.de //

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel