Monaco International Clubbing Show. Drei Tage, vier Nächte im Schlaglicht.

Veranstaltungen 28.10.2013

Mit dem Anspruch „The World’s Premium Nightlife Meeting“ findet vom 6. bis 8. November 2013 die vierte Monaco International Clubbing Show (MICS) statt. Ein Vorbericht.

Für die Dauer von drei Tagen versammeln sich Anfang November Clubbesitzer, Promoter, Architekten, Ingenieure, Bartender und DJs an der französischen Mittelmeerküste, um sich mit der Branchenverwandtschaft auszutauschen. Die vierte Ausgabe der MICS lädt die internationale Nightlife-Industrie ins Garibaldi Forum. Mit dieser gläsernen und technisch hochgerüsteten  Location demonstrieren die Organisatoren bereits im Vorfeld den zu erwartenden monegassischen Chic der Show.

Zwei monegassische Säulen

Die diesjährige MICS ist erneut auf zwei zentralen Säulen aufgebaut. Die eine stellt eine Ausstellermesse dar und dient als Plattform für Unternehmen im Bar- und Clubsegment, um neueste Trends und Innovationen auf dem Markt zu präsentieren. Es werden Highlights im Bereich der Licht- und Tontechnik, der Spirituosenindustrie, des Bar- und Clubequipments sowie dem Booking- und DJing Segment erwartet.

Neben den über 150 Marken die im Forum Garibaldi erlebt werden können, werden Seminare gehalten, die die aktuellen Themen der Branche aufgreifen. Dabei setzen die „Entwicklung des Berufes „DJ“, „das Nachtleben als soziale Herausforderung“, „Die zukünftigen Technologien in Clubs“ und „Die Rolle von PR und Promotern in der Nacht“ die Schwerpunkte. Zu den Referenten gehören prominente Persönlichkeiten der Club-Welt wie Ivan Pareja (Pacha, Ibiza), Audren Dimitris (Club 79, Paris) und Gianni Ranaulo (LightArchitecture).

Die NRJ DJ Awards

Die eher  im Mondesschein strahlende Säule der MICS ist das NRJ DJ Festival. Es steht ganz im Zeichen der sich global verschmelzenden Clubszene. Die Messebesucher werden während vier Nächten auf den Dancefloor entführt, um den Performances der Künstler aus aller Welt zu lauschen. Der Startschuss für das nächtliche Rahmenprogramm erfolgt am Mittwoch mit der Vergabe der zweiten NRJ DJ Awards. Mit diesen Trophäen wird den besten französischen und internationalen DJs in verschiedenen Kategorien gehuldigt. Unter den Nominierten finden sich DJ-Größen wie David Guetta, Tiesto, Daft Punk, Skrill-Ex oder Niki Belucci. Die Auszählung der rund 330.000 Wählerstimmen dürfte also durchaus spannend werden.

Weiter Informationen zu der Monaco International Clubbing Show, den Ausstellern, Rahmenveranstaltungen oder des DJ Festivals finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.