Die Halbfinalisten für die Competition Bols Around the World 2013 stehen fest.

Wettbewerbe 12.4.2013

Bei der prestigeträchtigen „World Bartending Championship“ treten Bartender aus der ganzen Welt im internationalen Vergleich gegeneinander an. Seit dem 1. Dezember 2012 shaken Bartender von 5 Kontinenten und aus 66 Ländern um die Plätze für das Halbfinale und die Hoffnung auf das große Finale in Amsterdam. Dort wird vom 2. bis 7. Mai 2013 der „Welt-Bartender“ gekürt.

Die Suche nach dem „World Bartending Champion“

Um ins Finale zu kommen, mussten die Aspiranten einen Test erfolgreich bestehen, bei dem die wesentlichen Qualifikationen eines Weltklasse-Bartenders bewertet wurden. Die besten Bartending-Techniken, Fachwissen über Getränke und Marketing, Mixologie und kaufmännische Kenntnisse bis hin zu Gastfreundschaft, Schnelligkeit und Effizienz.

Diese Attribute wurden in einem 3-stufigen Auswahlverfahren geprüft. Die Kreation einer Cocktail-Rezeptur mit Bols Qualitäten. Eine 40 Fragen umfassende Online-Prüfung bei der, ein breites Spektrum an Themen abgedeckt wurde.

André Pintz tritt für Deutschland an

Von der Geschichte des Destillierens über einflussreiche Persönlichkeiten in der Welt des Cocktails bis hin zu Kaffee. Die besten Bartender kamen in die letzte Runde, dem Video-Contest: Es galt ein kurzes, maximal 60 Sekunden langes, Video zu produzieren, um den Cocktail vorzustellen.

Am Ende wurden jetzt die 16 professionelle Bartender und vier junge Talente für das Halbfinale ausgewählt, von denen 12 Profis und ein Talent ins Finale in einziehen. Der Vertreter aus Deutschland ist: André Pintz, aus dem Steigenberger Grandhotel Handelshof in Leipzig.

Der Preis für den Gewinner ist beachtlich. Eine 8-tägige Weltreise in vier Cocktail-Hauptstädte der Wahl sowie die Platin-Mitgliedschaft als „Bols Ambassador“.

Nachfolgend die Liste aller Halbfinalisten:

Kanada: Jenner Cormier (The Middle Spoon, Noble)

USA: Tom Richter (The Beagle, NYC)

Zentralamerika & Karibik: Luuk Gerritsen (Vegas 360, Curacao)

Großbritannien: Rusty Cerven (The Connaught Bar, London)

Skandinavien: Leszek Stachura (The Union, Copenhagen)

Deutschland: André Pintz (Steigenberger Grandhotel Handelshof, Leipzig)

Italien: Tiziana Borreani (Cafè del Mar, Savona)

Niederlande: Ciro de Georgio (Dvars, Amsterdam)

Schreibe einen Kommentar