TOP
Image Alt

Autor: Andreas Wild

Roger Breitenegger hat den Weg in die Hauptstadt gefunden. Der Vollblutbartender steht wie nur wenige für eine Auseinandersetzung mit der erblühenden Craft-Szene.

Wir machen uns an dieser Stelle ein paar Gedanken, was ein Bartender wirklich im Herzen tragen muss, um seinen Berufsstand mit Leidenschaft zu erfüllen.

Bereits im November 2013 erfuhr die Whiskeywelt von Diageos neuem Projekt, den Orphan Barrels. Bisher sind drei Abfüllungen erschienen und die vierte steht bereits in den Startlöchern.

Alle sprechen über zehn gute Vorsätze für das neue Jahr. Konzentrieren wir uns an dieser Stelle erst mal auf einen. Dafür auf einen, der uns aber wirklich am Herzen liegt.

Nachrichtensender in aller Welt überschlagen sich. Die Regierungen der USA und Kubas haben ihre diplomatischen Beziehungen wieder aufgenommen.

Fancy ist tot? Von wegen: gerade lässt Jeffrey Morgenthaler den Long Island Ice Tea wieder aufleben. Zeit für uns, in die 70er und 80er abzutauchen

John Campbell, Destillerie-Manager bei Laphroaig, beschriftete am Anfang seiner Karriere noch Fässer. Vorletzte Woche feierte er sein 20-jähriges Jubiläum beim schottischen Whiskyhersteller.

Vor wenigen Tagen noch im Gespräch mit Karim Fadl, haben wir schon die Spannung der anstehenden Bacardi Legacy Cocktail Competition mitbekommen. Nun ist es soweit.

Im Gespräch mit Maxim Kilian, Barmanager des prämierten „The Parlour“ in Frankfurt am Main. Was ursprünglich ein Interview zu seiner Person werden wollte, entwickelt sich im Laufe des Gesprächs zu einem aufschlussreichen

Nicht nur die einschlägig bekannten Medien der Getränkeindustrie berichten die Tage über eine, man könnte fast sagen sensationelle Nachricht. Auch Spiegel Online, Welt, Faz und der Stern haben die Schlagzeile ganz oben im Nachrichtenstrom.