TOP
Image Alt

Autor: Peter Eichhorn

Im The Gin Room in Berlin ist Name auch Programm: 250 Sorten Gin stehen zur Auswahl und bereichern das Nachtleben. Und das schon ab 17 Uhr.

In der Herbarium Bar in Göttingen entspannt man vor einer vertikalen Kräuterwand, die die Zutaten für die Cocktails liefert.

Mit Infrequent Flyer hat Alistair Walker ein unabhängiges Label für Scotch Whisky ins Leben gerufen. Wie das funktioniert, hat er uns erklärt.

In der Pawn Dot Com Bar trifft Tape-Art auf Trinkkultur und Wortspielereien. Wir haben auf ein Tin & Gonic vorbei gesehen.

Viele Bars werden niemals zehn Jahre alt. In Berlin hat mit dem Stagger Lee einer der einflussreichsten Tresen der Republik dieses Jubiläum gefeiert. Wir waren dabei.

Kreativschmiede aus Marzahn: Deutsche Spirituosen Manufaktur (DSM) launcht 30 neue Produkte

Der Negroni Cocktail gehört zu den beliebtesten klassischen Cocktails der Bar. Wir bieten sieben Fakten rund um den Drink aus Gin, Wermut und Campari.

Unsere drei Biervorstellungen für den Mai, darunter Graminger Leichtere Weisse und Kehrwieder South Islay Barrel Aged Imperial Stout.

Die Prohibition sorgte für einen sprunghaften Anstieg an Gläubigen, Krankheitsfällen – und Ginger Ale.

In einem ehemaligen Post-Gebäude ist das „Layla“ des Starkochs Meir Adoni angesiedelt. Dort kann sich auch die Bar sehen lassen.