TOP
Image Alt

Autor: Kirstin Mueller

Der Berliner Atalay Aktaş hat in seinem Heimatbezirk Kreuzberg eine neue Bar eröffnet. Die „Lilie“ liegt um die Ecke von seiner „Schwarze Traube“, ist jedoch alles andere als eine Kopie. 

Gemeinsam mit sechs anderen Bargrößen hat Alex Kratena letztes Jahr P(our) ins Leben gerufen, ein Symposium, das die internationale Bar-Branche vernetzen und weiterentwickeln will. 

Wäre Gn Chan nicht pleite gewesen, wäre er womöglich nicht hinter dem Tresen gelandet. Jetzt ist er Head-Bartender im New Yorker Angel's Share. 

Indika Silva ist seit vielen Jahre eine feste Größe in der Kölner Barszene. Mitte Juli wird er im Agnesviertel mit dem Toddy Tapper seine erste eigene Bar eröffnen.

Everyone starting their own business dreams of creating an all new product category in its own right. Fever-Tree, the London-based premium filler company, it can be argued, have done just that.

Wer sein eigenes Produkt auf den Markt bringt, träumt davon, eine ganze Entwicklung anzustoßen. Den Filler-Produzenten von Fever-Tree ist dies gelungen.

Der Gin mit dem Wachsoldaten ruft zum Antreten: In der Domstadt kamen die deutschen Finalisten der diesjährigen Beefeater MXDLDN Competition zusammen.

Stephan Hinz und Lars Holzem wollen internationale Cocktailkultur ins Nachtleben des Belgischen Viertels integrieren. Ende November 2014 wird eröffnet.

Der Berliner Bartender Andreas Künster hätte auch als Art Director in der Werbebranche bleiben können. Aber er hat sich für die Bar entschieden. Gott sei Dank. Denn mit ihm hat die Barwelt einen besonnen und kreativen Aromatüftler dazugewonnen.

Übliche Verdächtige und Newcomer der Rhein-Main-Barszene trafen sich am 24. März im Kölner Spirits.