TOP
Image Alt

Autor: Lara Sielmann

Robert von Lucius und Henning Kreitel werfen in „Noch'n Bier“ einen modernen, unromantisierten Blick auf die Berliner Kiezkneipe.

Da wächst was Großes in Marzahn: Zu Besuch bei Tim Müller und seiner Deutsche Spirituosen Manufaktur

Fried Graf von Bernstorff im Interview über die Entstehung seines Bio-Eierlikörs.

Seit Mitte Januar sind die Türen der Fabelei in Schöneberg geöffnet: Neben guten Drinks erwartet die Gäste der Bar noch kleine Geschichten.

29 Jahre führte Oliver Kirschner sein Gelbes Haus im Nürnberger Stadtteil Gostenhof. Das 30-jährige Jubiläum feiert er jedoch an einem neuen Standort.

Mit dem Dude, dem Schluckspecht und dem Kawenzmann ist Till Deininger so etwas wie der Großunternehmer der Barszene in Bamberg. 

Seit 2013 betreibt der 36-jährige Mehmet „MemoImrak die Bar-Kneipe Freiraum und ist so auch Mitbegründer der Bamberger Barszene. 

Sven Goller und sein Das Schwarze Schaf haben Bamberg auf die Bar-Landkarte gehievt. Im letzten Jahr gewann er die deutsche Vorausscheidung der World Class.

Mitten in Erlangen, um die Ecke des Botanischen Gartens, gegenüber eines kleinen Sportstudios liegt die Havana Bar mit einer Cocktailauswahl, die es in sich hat.

In einer kleinen Gasse in der Nähe des Nürnberger Hauptmarktes hat Gianni Ripa mit dem Gin & Julep eine Speakeasy-Bar eröffnet.