TOP

Erdmandelbrand aus dem Schwarzwald, Quittenbrand aus Großbritannien und Gin aus Hamburg. Dies und mehr in unserer Verkostungsrunde April.

Die deutsche Agavenspirituose Selva Negra, Hendrick's Neptunia, Jon Handcrafted Rum, Damoiseau und Ellenor Holunderblütenlikör im Test.

Der Hamburger Doppelkorn Nork Derbe, LikeLouis Hard Kombucha, Gordon's alkoholfreier Gin, Frysk Hynder und Volcán Reposado Tequila im Test.

Ein klimaneutraler Vodka, ein beeindruckener Mirabellengeist, ein salziger Aperitif und ein Rum mit viel Kokosnuss – unsere Verkostungsrunde im Januar 2022.

Fassionola, Fever Tree Cola, Stork Club Malt Rye Whiskey, Luum Sloe Gin sowie Providence Rum aus Haiti: unsere Verkostungsrunde November 2021.

Gin ist eine Wacholderspirituose, aber besteht eben nicht nur aus Wacholder. Wir haben zehn essentielle Gin-Botanicals zusammengefasst.

Der Bénédictine and Brandy, kurz B&B, ist ein Zweiteiler mit einer reichen Geschichte. Sie reicht vom Pousse Café zum gerührten Drink auf Eis.

Von Spinat über Elsbeere bis zu Chicorée und Spargel: Zehn spezielle Brände und Geiste als Sipping-Sensation.

Bastian Heuser und Steffen Lohr sind bekannt als die Spreewood Distillers. Früher haben die beiden die Barszene jedoch auf andere Weise geprägt.

Der Serendipity Cocktail vereint mit Calvados und Champagner Frankreich im Glas. Und wurde auch an einem Silvesterabend in Paris erfunden.

Michael McIlroy schuf mit dem Greenpoint Cocktail einen Twist auf einen Manhattan – und einen modernen Klassiker.

Der Jasmine Cocktail wurde 1992 erfunden und gilt als moderner Klassiker. Sein Zusammenspiel von Gin, Campari, Cointreau und Zitrone erinnert an Grapefruit.