TOP
Image Alt

Autor: Stefan Adrian

Der Straits Sling ist der trockene Verwandte des Singapore Sling. Gin und D.O.M. Bénédictine verleihen ihm sein knackig-bitteres Rückgrat.

Lars Williams ist einer der beiden Gründer von Empirical. Einer „Flavor Company“, die besondere Spirituosen macht. Wie geht das genau?

Bottled Cocktails per Post: Diese 10 Bars etablieren ihren Cocktail-Versand deutschlandweit.

Margot Lecarpentier präsentiert einen Shōchū-Bestseller ihrer Bar Combat in Paris: den Sayonara Forever auf der Basis von Süßkartoffel-Shōchū.

Ihre Gläser gleichen Skulpturen: Wir sprechen mit Felicia Ferrone im Interview über ihr Design und das Hinterfragen von Erwartungen.

Sembo Amirpour betreibt das The Old Jacob in Bonn. Wir sprechen mit ihm über die Zeit von Corona und wie er aus der Krise gestärkt hervorkommen will.

Der Adonis Cocktail vereint Sherry und roten Wermut zu einem perfekt ausbalancierten Aperitifcocktail. Aber eigentlich geht der leichte Drink immer.

Der Negroni Sbagliato ist die prickelndere, leichtere Variante eines Negroni, in der statt Gin Prosecco zum Zug kommt. Ein hervorragender Aperitif.

Der Mother-In-Law Cocktail ist ein Shortdrink auf Bourbon-Basis. Er hat eine interessante Geschichte und bewegt sich zwischen verschiedenen Gattungen.

Ein „Gewinner“ der Coronakrise ist die Slushee-Maschine. Sie steht plötzlich auch an To-Go-Fenstern von arrivierten Cocktailbars. Lohnt es sich?