TOP
Image Alt

Autor: Verena Borell

Wer die Bar Bibel von Cihan Anadologlu liest, weiß: Einen Milk Punch trinkt man am stilvollsten um sieben Uhr morgens, Champagner dreimal am Tag und seinen Cocktail No. 24 in Kombination mit einem Blue Cheese Croissant.

Die Madam Bar wird noch bis kommenden April die Münchner Barszene um ein paar anrüchige Nächte bereichern, wie Oliver von Carnap verrät.

Herrschaftszeiten, das Roomers München kommt! Nur wenige Wochen, bevor es soweit ist, geben Johannes Möhring und Dietmar Petri tiefe Einblicke in das Barkonzept.

Keine Frage, Low-ABV Drinks passen zum gesundheitsbewussten Lebensstil unserer Tage. Doch sind sie wirklich „gesünder“ – oder nicht vielmehr Wölfe in Schafspelz?

New Bars in Munich: The fact that you never have to go thirsty in Munich is news to no one. But this town is also home to some hidden treasures and young bars worth discovering. 

Vom Circle ins Enfant Terrible, von geschlossenen Kreisen aufs freie Feld – Michael Ehrenwirth und sein Enfant Terrible in Landsberg am Lech.

Auf Kuba - und speziell in Havanna - beweist eine jüngere Gastronomieszene, dass man trotz embargobedingter Mängel auf hohem Niveau arbeiten kann.

Das im April eröffnete Blitz in München wagt den Spagat zwischen Club, Bar und Restaurant.

Die Anfang Februar eröffnete Lausa Bar Rosenheim macht ihrem Namen mit einem wohl erdachten und geradezu ausgefuchstem Konzept alle Ehre.

Neue Bars in München: In München muss niemand auf dem Trockenen sitzen, das ist keine Neuigkeit. Aber es gibt auch unentdeckte Schätze und junge Bars, deren Entdeckung lohnt.