TOP

Chivas Regal hat seinen ersten Master in New York gefunden

Der Gewinner der Chivas Regal Masters steht fest. Masahiro Urushido konnte die Jury in New York mit seinem The New Pal-Cocktail von sich überzeugen. In Manhattans NoMad Hotel wurde der Amerikaner zum ersten Chivas Master überhaupt gekürt.
Die 13 Bartender in der Endrunde hatten sich vorab weltweit in nationalen Chivas Masters-Wettbewerben als Finalisten qualifiziert und so ein Ticket zum Finale in New York gelöst. Unter den Bartendern im internationalen Finale waren auch zwei aus dem GSA-Raum vertreten: Marcus Philipp, Barchef der Wiener Albertina-Passage und Marian Krause von der Spirits Bar in Köln.
Die Zeireise in vier Etappen
An zwei Tagen hatten die Bartender die Chance, ihre Kreativität und ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Aufgabe in den nationalen Wettbewerben war, eine Zeitreise mit vier Etappen im Cocktail-Glas zu kreieren, wobei der Whisky-Charakter erhalten bleiben sollte. Als Chivas-Hochphasen waren das „Classic Age“ (1880-1920), der „Post-War Boom“ (1945-1960), die „Disco Years“ (1975-1990) und „The Age of Revivalism“ (ab 2000) angegeben. Ziel des Wettbewerbs generell war, einen so neuen wie zeitlosen Chivas Cocktail zu kreieren.

Kamille an Campari
In der Jury saßen  Ago Perrone aus der Connaught Bar in London,  Sean Muldoon und Jack McGarry von der The Dead Rabbit Bar in New York und Max Warner, der Chivas Global Brand Ambassador. Der Amerikaner Masahiro Urushido, der in der The Daily Bar und in der Saxon + Parole Bar arbeitet,  überzeugte schließlich mit seinem The New Pal-Cocktail. Ein Bestandteil davon ist unter Anderem mit Kamille infundierter Campari. Urushido bekommt nun die Gelegenheit, mit Dave Arnold zusammen zu arbeiten und ein kulinarisches Konzept zu erarbeiten, das bei den Chivas Masters 2015 vorgestellt wird. Arnold ist Mitbegründer von „Booker and Dax“, einem Unternehmen, das sich mit Problemstellungen im Bereich Kulinarik befasst und innovative Lösungen entwickelt. Der Gewinner Urushido gibt zu Wort: „Es ist eine besondere Ehre, zum ersten Chivas Master überhaupt gekürt zu werden. Als Bartender bin ich mir darüber bewusst, was für eine lange Tradition Chivas  hat und die Aufgabenstellung, einen neuen Klassiker zu kreieren, war eine sehr inspirierende Erfahrung. Ich freue mich sehr darauf, meine Erfahrungen mit anderen Bartendern zu teilen und den The New Pal-Cocktail meinen Gästen in New York vorzustellen.“
Alle Finalisten waren nach dem Wettbewerb in New York eingeladen, die Tales of The Cocktail in New Orleans zu besuchen.
 
 

The New Pal

Zutaten

4,5 cl Chivas 12
2 cl Campari infundiert mit Kamille
2 cl Dolin blanc

Credits

Foto: The New Pal via Chivas Regal

Kommentieren