TOP
Ekkehard Bay ist Gründer des Cocktail X und Petit Symposium in München

Ekkehard Bay erweitert sein Münchener „Cocktail X-Festival“ um das „Petit Symposium“ für die Barszene

Zum zweiten Mal findet vom 23. – 27. April 2024 das „Cocktail X Festival“ in München statt. Nach der positiven Premiere im Vorjahr behält der Zweitling des dezentralen Cocktail-Festivals seinen Kern bei. Mit dem eintägigen „Petit Symposium“ wendet man sich aber auch erstmals direkt die Barszene. Dessen Programm klingt jedenfalls so ungewöhnlich wie verlockend.

Das Debüt von Cocktail X im letzten Frühling rief ein überaus positives Echo hervor. Die Idee dahinter ist simpel und erinnert nicht von ungefähr an die traditionsreiche London Cocktail Week, die den beiden Initiatioren Vincent Kerger und Ekkehard „Ekki“ Bay als Inspiration diente: Ein dezentrales Festival, bei dem Gäste die Möglichkeit haben, in zahlreichen Münchener Bars einen Drink zu einem fairen Preis zu genießen. Die Rechnung geht auf, denn Bars können auf diese Weise neue Gäste anziehen, die wiederum ihre eigene Stadt neu und erweitert kennenlernen.

Eine knappe Woche lang heißt es in München Tag der offenen Cocktail-Tür
Eine knappe Woche lang heißt es in München Tag der offenen Cocktail-Tür
Im Rahmen des „Petit Symposiums“ spricht Profischiedsrichter Deniz Aytekin über Beschwerdemanagement in Drucksituationen
Im Rahmen des „Petit Symposium“ spricht Profischiedsrichter Deniz Aytekin über Beschwerdemanagement in Drucksituationen

Einmal alles, bitte!

Kein Wunder also, dass die beiden es auch im April 2024 wieder x-mäßig krachen lassen: Vom 23. bis 27. April geht die zweite Auflage von Cocktail X in über 40 teilnehmenden Bars der bayerischen Landeshauptstadt über die Bühne(n). Das bewährte System vom letzten Jahr wurde grundsätzlich beibehalten: Mit dem Kauf des Gäste-Büchleins – in das zum Beispiel die Rezeptur jedes genossenen Drinks geklebt werden kann – ist man berechtigt, in allen teilnehmenden Bars einen Signature à € 8 zu ordern. Mit einem »Petit Cocktail« für € 2,- soll den Gästen eine preiswerte Tasting-Variante geboten werden, um mehr Bars und Geschmäcker zu erkunden.

Das Ticket-Büchlein inkl. Festival-Armband ist für € 49 zu haben und berechtigt auch zum Besuch zahlreicher Side-Events z.B. in Form von Livemusik, Karaoke-Nächten oder Gastschichten. Wer die schlankere Variante möchte, kann auch lediglich das Besucher-Armband zu € 24 kaufen. Die Riege der bislang bestätigten, insgesamt über 40 teilnehmenden Bars jedenfalls kann sich sehen lassen: Mit dabei sind etwa so unterschiedliche Läden wie Die Goldene Bar, Patolli, Trisoux, Call Soul, James T. Hunt, El Tato und das Amari. Weitere Details gibt es direkt auf der Website.

Mit Simone Caporale referiert einer der schillerndsten Namen der internationalen Barszene in München
Mit Simone Caporale referiert einer der schillerndsten Namen der internationalen Barszene in München
Morten Kjaerulff stellt im Rahmen des „Petit Symposium“ seine Learning-App Peche vor
Morten Kjaerulff stellt im Rahmen des „Petit Symposium“ seine Learning-App Peche vor

Cocktail X erweitert sich um das Petit Symposium

Ebenfalls neu und gerade für die Barszene spannend: In Jahr Zwei macht Cocktail X einen ersten Schritt hin zum B2B-Modell. Denn zusätzlich zum bewährten Konzept gesellt sich das „Petit Symposium“, das sich am 22. April (ab 11 Uhr) in der Bar Montez des Rosewood Hotels explizit an die Gastronomie wendet und mit einem abwechslungsreichen und ungewöhnlichen Programm aufwartet.

So referiert der Fußball-Profischiedsrichter Deniz Aytekin über „Beschwerdemanagement in Drucksituationen und Respekt“, der Astro-Phyiker Florian Kühnel über „The Cosmic Cocktail“ oder Daniel Fürg, Gründer des Mediennetzwerkes 48forward, über seinen Gin & Talk-Podcast. Konkreter aus und für den Bar-Alltag sprechen dann der dänische Bartender Morten Kjaerulff über das wirksame Erlernen von Rezepturen und Techniken mit seiner App Peche, während mit Simone Caporale (Sips, Boadas) der wohl bekannteste Name über „Decision Making“, also Entscheidungsfindung, sprechen wird. Das Petit Symposium wird von der Campari Academy unterstützt, weswegen alle Vorträge im Nachgang auf deren Website einsehbar sein werden.

Klingt insgesamt nach einem sehr spannenden Tag. An Möglichkeiten, diesen bei einem Getränk ausklingen zu lassen, mangelt es danach jedenfalls nicht.

Cocktail X München
23. bis 27. April 2024
Petit Symposium (Bar Montez, Rosewood München)
22. April, ab 11 Uhr
cocktail-x.com

Kommentieren

Datenschutz
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: