TOP

Die El Gobernador Cocktail Competition 2021 setzt auf Bottled Cocktails

Kenner:innen und Bartender:innen wissen es: Der September ist Zeit für Pisco El Gobernador. Dieses Jahr stellt der einzigartige chilenische Pisco seine Cocktail Competition unter ein Motto, das aktueller nicht sein könnte – Bottled Cocktails. Wir haben die Details.

Der September ist der wichtigste Monat in der chilenischen Geschichte: Am 18. September 1810 trat erstmals die neue Regierung zusammen und leitete den Unabhängigkeitsprozess von der spanischen Krone ein. Seither begehen die Chilenen an diesem Datum jedes Jahr ihren Nationalfeiertag, die Fiestas Patrias. Überall im Land finden dann große Feiern statt, bei der die Menschen zusammenkommen um zu tanzen, gut zu essen – und natürlich mit dem Nationalgetränk Pisco anzustoßen.

Werbung
Granini

Keine Fiestas Patrias ohne Pisco El Gobernador

Fester Bestandteil ist dabei Pisco El Gobernador, und das aus gutem Grund: Der Premium-Pisco aus dem malerischen Valle de Limarí ist nicht nur ein einzigartiger Genuss, sondern erweist mit seinem Namen auch einem wichtigen Protagonisten der chilenischen Unabhängigkeit seine verdiente Ehre.

Ein Pisco zu Ehren eines großen Mannes

Denn Felipe Margutt Donaire setzte sich immer wieder für seine Heimat ein. 1818 kämpfte er bei der entscheidenden Schlacht von Maipú, in der die spanischen Royalisten endgültig geschlagen wurden. Zum Dank erhielt er das Bürgermeisteramt (spanisch Gobernador) in der Stadt Ovalle. Dort trieb er in den folgenden Jahren das Erblühen der Region mit eigenen Mitteln voran und sorgte auch dafür, dass der Weinbau etabliert wurde. Ihm zu Ehren wurde im Jahr 2012 die damals neue Premium-Marke El Gobernador benannt.

Seit dem ersten Tag kommen für Pisco El Gobernador nur die besten Trauben zum Einsatz, und zwar ausschließlich aus den beiden aromatischen Rebsorten „Moscatel Rosada“ und „Moscatel de Alejandria“, die auf den Kalkböden des Limarí-Tals wachsen. Geerntet werden die sonnenverwöhnten Trauben von Hand, bevor sie schonend weiterverarbeitet werden. Traditionsgemäß wird nur einmal destilliert um das fragile, komplexe Aroma der Trauben so unverfälscht wie möglich in die Flasche bannen zu können. Dass das Weingut und die Marke El Gobernador zu Torres gehören, einem spanischen Weinhaus, zeigt, dass zwischen beiden Ländern heute Frieden und Eintracht herrschen.

Die El Gobernador Cocktail Competition geht neue Wege

Eine noch junge Tradition ist es, dass Pisco El Gobernador anlässlich der Fiestas Patrias und im Gedenken an Felipe Donaire jedes Jahr im September die El Gobernador Cocktail Competition ausrichtet. Die besten Bartender:innen aus Deutschland sind dann dazu aufgerufen, das unverwechselbare Aroma von Pisco El Gobernador in einem zeitgemäßen Drink zu inszenieren.

Neu ist diesmal der besondere Fokus, der einen aktuellen Bar-Trend aufgreift: Im Zentrum der Competition 2021 stehen Bottled Cocktails. Im Verlauf der Corona-Pandemie sind in Flaschen vorgemischte Cocktails für zahlreiche Bars ein wichtiger Weg geworden, auch in schwierigen Zeiten mit Genießern und Gästen in Kontakt zu bleiben. Auch diese Bemühungen sollen mit der diesjährigen Competition gewürdigt werden.

Mixkunst und ästhetische Gestaltung gehen Hand in Hand

In welchem Aromenkontext Pisco El Gobernador eingebettet werden soll, entscheidet jede:r Teilnehmer:in selbst. Einzige Maßgabe ist, dass pro Cocktail-Portion mindestens 3 cl Pisco El Gobernador enthalten sein müssen. Besonders gut verträgt er sich übrigens mit Kernobst und weiteren hellen Früchten, Blüten wie Jasmin und Holunder, Zitrusfrüchten oder Kräutern.
Dass diesmal nicht nur der Drink und die kreative Einbettung von Pisco El Gobernador bewertet werden, liegt auf der Hand. Die Jury um Bar-Koryphäe Mario Kappes, Education & Advocay Manager bei El Gobernadors deutschem Vertrieb Borco-Marken-Import, bezieht in ihre Beurteilung ebenfalls die Gestaltung der Flasche und des Etiketts mit ein. Dabei ist alles erlaubt: Von handschriftlich gestalteten Labels über kreative Druckverfahren oder Illustrationen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Von der Flasche in die Flasche: Erstmals ist bei der „El Gobernador Cocktail Competition“ ein Bottled Cocktail gefragt

Schicke jetzt Deinen #FiestasPatriasCocktail ein!

Um teilzunehmen, müssen die Bewerber:innen ihre Drink-Kreation vom 3. September bis 3. Oktober 2021 in einem Instagram-Post auf ihrem öffentlichen (!) Profil veröffentlichen. Auf dem Bild muss sowohl der Bottled Cocktail in seiner Flasche als auch die Flasche von Pisco El Gobernador zu sehen sein. Der Text zum Bild ist frei wählbar, enthalten sein müssen jedoch der Name des Drinks, das Rezept für eine Portion sowie der Hashtag #fiestaspatriascocktail und die Verlinkung @elgobernadorofficial. Damit der Drink von Mario Kappes und seinem Team auch sensorisch getestet werden kann, muss eine Flasche des Bottled Cocktails außerdem bis zum 3. Oktober per Post an der untenstehenden Adresse eintreffen. Ein detaillierter Überblick über das Regelwerk findet sich hier.

Die Bekanntgabe der Sieger:innen erfolgt am 21. Oktober auf dem Borco-Blog. Zu gewinnen gibt es dieses Jahr für den oder die Gesamtsieger:in einen Wellness-Gutschein über € 500. Auf die Plätze zwei und drei warten ein Wellness-Gutschein im Wert von € 250 bzw. ein exklusives El-Gobernador-Paket. Denn nach einer kreativen Leistung tut ein wenig Erholung gut. Flaschen gespült, Jigger poliert, Rezeptbuch parat? Dann kreiere jetzt Deinen Drink für die Fiestas Patrias Competition 2021 von Pisco El Gobernador und Borco.

Postanschrift zur Einsendung der Bottled Cocktails:

Borco-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co KG
El Gobernador / Fiestas Patrias Competition
z. H. Stefanie Schatz
Winsbergring 12-22
22525 Hamburg

Credits

Foto: Borco

Kommentieren