Die europäische Kaffee-Krone

Drinks 3.11.2016

Von Mailand nach Brasilien – bei der dritten Ausgabe der European Bartender Competiton von Autogrill und Kimbo sicherte sich ein Spanier den ersten Platz und darf sich über eine Reise nach Brasilien freuen.

„Ciao, Brasile!“ heißt es jetzt für den spanischen Barista Felipe Escodar Valle, denn er holte sich vergangene Woche beim europäischen Finale in Mailand den Titel „2016 European Autogrill Kimbo Espresso Ambassador“. Ganz klar, im Zentrum des Wettbewerbs steht der Kaffee und so ist der Gewinn quasi die Crema: Valle wird nun die Kaffeeplantagen in Brasilien besuchen, von denen die italienische Marke Kimbo die Basis für ihre preisgekrönten Blends bezieht.

Zum ersten Mal nach Mailand

Das Finale des Wettbewerbs fand zum ersten Mal in Mailand statt, genauer gesagt: im Head Quarter von Autogrill, dem italienischen Raststättenunternehmen, in dessen „Spazio Fucina“. Zu Deutsch heißt das lose übersetzt „der Schmiederaum“, und genau das ist auch, was dort passiert. Dort feilt Autogrill an neuen Konzepten, kulinarischen Innovationen und Rezepten. Und am 26. Oktober 2016 wurde dort zum ersten Mal auch nach dem „Espresso Ambassador“ gesucht, in den zwei Jahren davor bildete der Firmensitz von Kimbo den Schauplatz für das Wettbewerbsfinale des Kaffee-Bartender-Wettbewerbs.

Mehr als die Kaffee-Normalität

Neun Finalisten aus Frankreich, Italien, Spanien, Belgien, Frankreich, der Schweiz und Deutschland hatten sich im Vorfeld bei nationalen Ausscheidungen – in denen es wortwörtlich um die Bohne ging – qualifiziert. Bei dem Wettbewerb In Mailand standen alle Zeichen auf Kaffee und die zwei großen Klassiker mit italienischer Tradition: es galt den perfekten Espresso und Cappuccino zu präsentieren. Eine Jury bestehend aus Experten der Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) urteilte dann über die Ergebnisse. Aber nicht nur die zwei klassischen Kaffeekreationen, auch eine Eigenkreation der Bartender, ein kreativer Kaffeedrink, entschied über das Können der Finalisten. Felipe Escodar Valles Signature Drink trägt den Namen „Green Sensations Coffee“ und ist eine Kreation mit Basilikum, Minze, grünem Tee, Kondensmilch und Anis.

Das Produkt und der Gast stehen im Zentrum

Auf Platz zwei landete die Französin Aurélie Lamy, den dritten Platze sicherte sich die italienische Lokalmatadorin Veronica Buonomo. Ezio Balarini, Chief Marketing Officer der Autogrill Group, zeigt sich sehr zufrieden mit dem Wettbewerb: „Wir sind sehr glücklich mit dieser Veranstaltung, die einmal mehr zeigt, wie sehr sich Autogrill auf eine gute Ausbildung der Mitarbeiter und das Verbreiten einer hervorragenden Kaffeekultur konzentriert. Alle Teilnehmer gingen sehr leidenschaftlich an den Wettbewerb heran, das macht uns als Veranstalter sehr stolz.“ Auch bei Kimbo sorgte der Wettbewerb für erneut für Begeisterung: „Unsere Zusammenarbeit mit Autogrill begründet sich in unserer gemeinsamen Liebe für Kaffee. Die European Bartender Competition spiegelt die vier wichtigsten Werte wieder: das konstante Verbessern der Kaffeezubereitung, die fortschreitenden Professionalisierung der Bartender, das bessere Produkt für den Gast und zu guter Letzt das Verbreiten der Kaffeekultur weltweit.“

Auch im kommenden Jahr wird es wieder einen European Bartender Wettbewerb geben, natürlich dann ebenfalls wieder in enger Partnerschaft von Autogrill und Kimbo.

Photo credit: Fotos via Autogrill

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel