TOP

Der Fine Malt Lyrics Cocktail – mit Nuss, ohne Likör!

Cocktails mit Nusslikören rufen nicht immer Stürme der Begeisterung hervor. Dabei ist Haselnuss doch etwas Wunderbares! In Köln zeigt man uns, dass es nicht zwingend der Griff zur Likörflasche sein muss. Zwei hausgemachte Produkte, etwas Portwein und eine frische Idee: der Fine Malt Lyrics.

Haselnuss. Auf welche Seite der Zutaten soll man Flüssiges mit Haselnussaroma packen? Sehr, sehr süß sind die meisten, womit sie in der Coolnesswertung eigentlich per se durchfallen. Aber tatsächlich hegen nicht nur Gäste eine Vorliebe für Frangelico & Co, auch manche Bartender können ihre heimliche Liebe nur schwerlich verstecken.

Ebenso steht anscheinend das Team der mehrfach prämierten Kölner Spirits Bar auf Haselnuss. Gleichzeitig wollte man sich dem Thema aber anders nähern als über den üblichen Weg der Brände und Liköre. „Nussmalz“ heißt die Lösung, die bei einem Team-Meeting entdeckt wurde. Eigentlich ein Brotaufstrich und im Bio-Markt erhältlich, besteht die Creme zu 70% aus Reismalz und wird mit fein gehackten, leicht gerösteten Haselnüssen versetzt. Was für die meisten maximal aufs Frühstücksbrot gehört, inspiriert den Bartender von heute eben zum Ansatz mit Spirituosen. In diesem Fall mit Bourbon.

Cocktails wie Musik

Marian Krause, der sich in der jüngeren Vergangenheit auf verschiedenen Wettbewerben ins Rampenlicht mixen konnte, hat MIXOLOGY ONLINE auf einen Cocktail mit dem klingenden Namen „Fine Malt Lyrics“ aufmerksam gemacht und uns freundlicherweise ein paar Fragen dazu beantwortet. Bis vor Kurzem stand Krause noch selbst hinter dem Tresen der Spirits Bar, bevor er vor einigen Wochen mit seiner Partnerin Laura Zöllter „ShakeKings“ gründete – eine moderne Barschule, in der sowohl an Bartender als auch an Laien Kompetenz in Sachen Barkultur vermittelt werden soll.

Zur generellen Idee des Spirits merkt Marian an: „Das Konzept ist es, den Genuss von Cocktails mit passender Musik zu verbinden. Hip Hop, Funk und Soul haben die Bar geprägt und die Bartender orientieren sich daran, indem sie das Gefühl der Musik und deren Balance in Cocktails zu interpretieren versuchen.“

Herrliche Kombination

Mit den Geschmacksnoten dieses Drinks trifft man laut Krause sowohl den Nerv bei männlichen als auch bei weiblichen Gästen. So ganz klar einordnen lässt er sich allerdings nicht. „Irgendwie erinnert er durch den Portwein-Float an einen New York Sour, aromatisch ist es allerdings ein komplett anderer Drink. Der Drink ist kein typischer Sour, er bekommt aber durch die Mineralität des Honigs und des Portweins eine angenehme Frische. Es hat sich gezeigt, dass er gerade bei den Damen sehr gut ankommt und ihnen oftmals die Scheu vor Whiskeydrinks nimmt.“

Wenn der Drink schmeckt, wie er klingt, ist er Musik am Gaumen, und man muss sicherlich niemandem die Scheu nehmen. Natürlich gibt es den Fine Malt Lyrics auch ohne Marian Krause nach wie vor im Spirits.

Fine Malt Lyrics

Zutaten

50 ml Nussmalz-Bourbon*
20 ml frischer Zitronensaft
15 ml gesalzener Honig**
25 ml roter Portwein

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf den Portwein ca. 15-20 Mal (15-20 Sekunden) lang shaken. In vorgekühltes Glas auf frische Eiswürfel abseihen und den Portwein floaten. Mit Orangenzeste abspritzen und diese mit der restlichen Garnitur zum Drink geben.

Nussmalz Bourbon
700ml Bourbon (45%Vol.) und 200g Nussmalz in einen Kochtopf geben und leicht erhitzen. Permanent rühren. Fertig ist der Bourbon, wenn sich das Nussmalz im Bourbon aufgelöst hat.

** gesalzener Honig
250g Blütenhonig in einen Kochtopf geben und mit ca. 50 ml warmem Wasser versetzen. Etwa vier Prisen Meersalz dazugeben und auflösen. Abschmecken und evtl. nachsalzen.

Glas

Tumbler

Garnitur

Orangenzeste, getrocknetes Zitronenrad, Walnuss

Credits

Foto: Nuss und Bourbon via Shutterstock. Postproduktion: Tim Klöcker.

Kommentieren

Ich akzeptiere