Gemischte Links 17-11-2011: Berlin24 am BCB ++ Gary Regan mit Flip Cam ++ Mitdenken im Markt ++

Gemischte Links 17.11.2011

+++ Berlin 24 +++ Bar Convent Berlin +++ Vodka +++ Was zum Teufel machst Du hier? +++ Gary Regan +++ Jim Meehan, Nils Boese, Jared Brown, Rob Rademaker und Audrey Fort +++ Mitdenken im Supermarkt +++ Eigenmarken von großen Ketten +++ FAZ Blogs +++

 

Berlin 24 auf dem Bar Convent Berlin

„Barconvent 2011“ (berlin-24.tv)

Wie angekündigt weisen wir auch im Rahmen der Gemischten Links noch regelmäßig auf diverse Berichterstattungen über den Bar Convent Berlin hin. Neben knapp 80 anderen Medien war zum Beispiel auch ein Kamerateam von Berlin24 vor Ort.

Das Team hat sich liebevoll mehrere Stände ausgesucht. Wobei man nach den ersten Reportagen fast den Eindruck bekommen kann, dass es sich nur um Vodka Marken dreht. Doch der anfängliche Eindruck täuscht. Es gibt einen Schwerpunkt auf das klarste der klaren Destillate, aber es folgen zum Beispiel auch noch Obstbrände, Rum und Mezcal.

berlin-24.tv

 

Was zum Teufel machst DU hier?

„Jim Meehan, What the Heck are You Doing Here Berlin Bar Convent“ (youtube.com)

Weil es so schön war, gleich noch mal Bar Convent. Dieses Mal aber noch lustig dazu. Gaz Regan, der in den USA lebende, englische Guru der internationalen Cocktailszene, war dieses Jahr erstmalig in Deutschland und zum ersten Mal beim BCB.

Ausgerüstet mit einer Flip Kamera, zog er über die Messe und pickte sich einzelne Koryphäen der Szene heraus, um Sie mit der Frage „ What the heck are you doing here?“ zu konfrontieren. Neben dem verlinkten Jim Meehan, erwischte er noch Rob Rademaker, Jared Brown, Nils Boese und Audrey Fort. Sehr kurzweilig und amüsant!

youtube.com

 

Mitdenken oder zahlen!

„Die meisten Menschen sind allerdings so leichtsinnig, etwas ganz Entscheidendes zuhause zu lassen, nämlich: Verständnis.“ (Peer Schader/faz-community.faz.net)

Bloggen ist nicht nur für Nerds und Geeks, sondern schon längst zu einem würdigen journalistischen Internetstilmittel geworden. So verbirgt sich in den Untiefen der FAZ-Homepage eine ganze Reihe an Blogs. Einer davon dreht sich nur um Supermärkte.

Und der dort schreibende Peer Schader hat jüngst auch in drei Artikeln mehrere Eigenmarken von großen Ketten unter die Lupe genommen. Neben dem verlinkten Artikel findet man auf der Supermarktblog-Überblickseite leicht die anderen, für unbedarfte Gemüter bestimmt schockierenden Artikel. Wer nicht mitdenkt, wird zum Spielball. Passiert dies auch in der Getränkebranche?

faz-community.faz.net

 

Meistgeklickter Link das letzte Mal in “Gemischte Links” war der Artikel über die Verwässerung von Cocktails: edition-essentials.com

 

(Die Gemischten Links der MIXOLOGY ONLINE Redaktion sind liebevoll zusammengestellte Hinweise auf externe Inhalte, die für die Barwelt von Interesse sein könnten. Diese erscheinen im Normalfall zweimal die Woche. Als Orientierung geben wir noch zu allen Inhalten hier eine kleine Einführung. Falls jemand der Meinung ist, ebenfalls etwas in den Untiefen des Internets gefunden zu haben, was über diesen Kanal mit der Mixology-Leserschaft geteilt werden sollte, kann er sich gerne jederzeit an uns wenden. Hinweise (Nur deutsche oder englische Texte) bitte an: steffen@mixology.eu)

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel