TOP

Ganzheitlich, komplex und naturbelassen: der KI NO BI Kyoto Dry Gin

KI NO BI Kyoto Dry Gin wird auf einzigartige Weise aus besten regionalen Zutaten hergestellt – und steht somit nicht nur handwerklich für seine Herkunft, sondern auch für die Aromen dieses Zentrums japanischer Kultur. Erhältlich ist der komplexe, naturbelassene Gin in drei Variationen.

Die Metropole und frühere Kaiserstadt Kyoto ist das Zentrum der klassischen Kultur Japans, hier treffen Historie und Moderne in Harmonie aufeinander. KI NO BI Gin ist die einzigartige Verkörperung Kyotos, die diese Tradition und die Aromen des geschichtsträchtigen Ortes vereint.

Ein Bekenntnis zu den Aromen Kyotos

Denn die Kyoto-Destillerie ist nicht nur die erste Gin-Destille im Land der aufgehenden Sonne, sondern hier wird mit KI NO BI auch ein Gin erzeugt, der mit jedem Tropfen und in jedem Schritt seiner Herstellung die Seele Kyotos und der umliegenden Region atmet.

Das beginnt bereits bei den Grundlagen: KI NO BI basiert auf einem edlen Reis-Destillat sowie dem unverwechselbaren, weichen Brunnenwasser aus Fushimi, das vor Jahrhunderten schon viele Sake-Brauer hier ansässig werden ließ. Auf diese Weise erhält KI NO BI eine sanfte, fast vanillige Basis mit feinen Zitrusnoten, Süßgras-Tönen, samtiger Textur und einem Hauch Umami, der im fertigen Gin für komplexe Tiefe sorgt.

Der klassische KI NO BI Kyoto Dry Gin wird ergänzt durch KI NO TEA sowie die kraftvolle »Navy Strength« KI NO BI SEI

KI NO BI GIN kommt in drei Varianten

Diesem Leitgedanken entsprechen auch die elf Botanicals, eingeteilt in den Kategorien »Base«, »Zitrus«, »Fruchtig/Floral«, »Tee«, »Gewürz« und »Kräuter«. Sie stammen fast ausschließlich aus der direkten Umgebung und werden alle einzeln destilliert. So entsteht KI NO BI Gin am Ende als sorgsam vermählte, komplexe Cuvée etwa aus Wacholder, Sansho, Uji-Grüntee und der japanischen Yuzu-Frucht, die ikonisch für ihre Herkunft und deren Terroir steht – und das gleich in drei Qualitäten: Neben der klassischen Variante gibt es für anspruchsvolle Genießer und Mixologen noch die teebetonte Qualität KI NO TEA sowie die kraftvolle »Navy Strength« KI NO BI SEI zu entdecken. Der unverfälschte Geschmack Kyotos, er findet sich einzig in KI NO BI Gin.

Neugierig geworden? Erhältlich ist der KI NO BI Gin unter diesem Link.

Credits

Foto: Pernod Ricard

Kommentieren

Datenschutz
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: