TOP
Mixology Online Relaunch

Mixology Online ab sofort mit neuem Anstrich

Alles ist wieder mal im Fluss bei MIXOLOGY. Seit Anfang Januar mischen Programmierer fleißig Bits und Bytes zusammen. Das Ziel: Eine bessere Leseerfahrung. MIXOLOGY-Herausgeber Helmut Adam über den vierten Relaunch von MIXOLOGY ONLINE.
Das vergangene Jahr war für unseren Verlag eines der wirtschaftlich erfolgreichsten seit Gründung. Dies nahmen wir zum Anlass, massiv in unseren Internetauftritt zu investieren. Es ist nach 2003, 2007 und 2011 nun bereits der vierte Relaunch. Und der umfassendste.
Zwar wachsen die Zugriffe auf die bestehende Seite stetig, die Navigation auf ihr allerdings ist teilweise kompliziert und unübersichtlich. Hinzu kommt die mangelhafte Ansicht auf Mobilgeräten, der Gerätegruppe, von der immer mehr Leser auf unsere Inhalte zugreifen.
Wir haben uns im Vorfeld unseres vierten Relaunchs intensiv umgesehen im Netz und überlegt, wie wir die Vielzahl an Produkten und Leistungen, die unser Verlag in den 11 Jahren seines Bestehens aufgebaut hat, übersichtlich darstellen können. Das Ergebnis von mehreren Monaten Planung und mehreren Wochen Programmierung und Abstimmung ist ab heute zu sehen.
Im Zuge der Überarbeitung kam auch das Forum auf den Prüfstand. In der bisherigen Form ließ es sich nicht in die neue Seite integrieren. Wir haben es daher neu aufgesetzt und im Zuge dessen auf die Schwerpunkte reduziert, auf die unsere Leser tatsächlich zugreifen. Das alte Forum wird noch drei Wochen verfügbar sein, falls Leser Inhalte von dort sichern oder studieren möchten.
Die Seite, die heute aufgeschaltet wird, bedeutet nur den ersten Schritt zu weiteren Neuerungen, die wir auf unserer Internetplattform einführen werden. Wir hoffen, dass unsere Leser sich ab sofort schneller auf MIXOLOGY ONLINE zurecht finden. Falls es bei einer Funktion oder Ansicht noch haken sollte, bitten wir um Nachsicht und um Rückmeldung an office@mixology.eu.

Comments (2)

  • Fabian

    Das neue Design gefällt mir gut! Es wirkt in der Farbgebung und der großen Weißflächen frisch und übersichtlich. Ansonsten ist es natürlich der tolle Inhalt, der zählt. 🙂
    Schöne Grüße
    Fabian

    reply
  • Christian Dieck

    Beim Umbau leider vergessen wurde wieder die DRUCK-Funktion. Ein Artikel erstreckt sich nach wie vor nebst überflüssiger Links und Bilder über endlos scheinende Seiten …
    Vielleicht mal mit http://www.readability.com versuchen.
    Ansonsten fein.
    Grüße, Chris

    reply

Kommentieren