TOP
Mountain's Goat ist ein neuartiges Tonic ohne Chinin, aber mit Alpenkräutern

Mit Mountain’s Goat Alpen Tonic betritt ein neuartiges Tonic das Parkett

MOUNTAIN’S GOAT Alpen Tonic kombiniert Bitteralpenkräuter mit Aromen von Cannabis-Profil und Melisse. Das Ergebnis ist ein ausgewogenes, erfrischendes Tonic mit angenehm dezenter Bitternote, das vielfältig einsetzbar ist – pur oder als Filler. Wir haben die Infos zu dem neuen Bittererfrischungsgetränk aus den Hohen Tauern.

Giffard Alkoholfrei

Es passiert nicht so häufig, dass weibliche Gründerinnen im Segment der Filler und Tonics gegen die Großen antreten. Julia Ronzheimer-Gerstl und Lisa Weise-Schmidbauer und ihre MOUNTAIN’S GOAT sind eine Ausnahme. Und das in doppelter Hinsicht. „Wir sind mindestens so neugierig wie die Bergziegen, denen unser Alpen Tonic seinen Namen verdankt. Mit MOUNTAIN’S GOAT wollen wir Menschen zusammenbringen, die das Leben genießen können und an jedem Tag etwas Besonderes finden, ganz egal, wie klein es sein mag. Es braucht nicht viel, um alles zu haben“, beschreiben es die beiden.

Neue Wege ohne Chinarinde

Neuartig ist nämlich auch der Geschmack. Ronzheimer-Gerstl und Weise-Schmidbauer haben ihre kombinierten 30 Jahre Berufserfahrung im Getränke-Business in einen Topf – oder vielmehr eine Dose – geschmissen und mit MOUNTAIN’S GOAT Alpen Tonic einen spannenden Filler gelauncht (der im Übrigen auch Partner der Made in GSA Competition 2023 ist), der aromatisch neue Wege geht.

Für die Bitternote sorgt hier nicht Chinarinde, sondern alpine Kräuter wie Wermut, Beifuß, Stabwurz und Edelraute. MOUNTAIN’S GOAT ist somit ein chininfreies Produkt. Gleichzeitig kommt der Filler aus den Hohen Tauern auf die Hälfte des Zuckergehalts im Vergleich zu handelsüblichen Tonic Water. „Wir stehen zwar zum Zucker, wollen aber so wenig wie möglich nutzen. Zuckerersatz war einfach keine Option“, beschreibt Julia Ronzheimer-Gerstl die Herangehensweise.

MOUNTAIN’S GOAT ist vielseitig einsetzbar

Und da ist natürlich noch der Zusatz des Alpen Tonics „Cannabis-Profil & Melisse“. Mit diesen Geschmäckern greifen die beiden, die 18 Monate lang an der Rezeptur gefeilt haben, moderne Strömungen auf. Der Cannabis-Flavour ist zu Beginn dezent eingebunden, bis sich die bittersüße, herbale Aromatik in den Vordergrund schiebt, bevor die Bergziege mit einer angenehm-trockenen Note vom Gaumenklippen springt. Das macht MOUNTAIN’S GOAT zu einem spannenden Newcomer und einem vielseitigen Allrounder im Glas, ob pur oder in Kombination mit Spirituosen oder alkoholfreien Destillaten.

Und obwohl das Tonic den wunderbar-doppeldeutigen Zusatz „Meet us on the rocks“ trägt, muss für den Genuss niemand den Weg in die Berge auf sich nehmen: MOUNTAIN’S GOAT ist ab sofort im eigenen Onlineshop sowie in der Gastronomie in Österreich und Deutschland erhältlich oder bei getraenkejoe.at oder shöpping.at.

Giffard Alkoholfrei
Credits

Foto: Mountain's Goat

Kommentieren