TOP

Nachhaltig und unabhängig: die Pisco El Gobernador Cocktail Competition 2020

Im Jahr 2020 feiert Pisco El Gobernador erneut den chilenischen Unabhängigkeitstag mit einer Cocktail Competition. Im Zentrum der Drinks soll in diesem Jahr das Thema Nachhaltigkeit stehen.

Mit dem September naht in Chile ein ganz besonderer Feiertag, denn am 18. September wird jährlich seit 1810 die Unabhängigkeit der Chilenen von der spanischen Krone gefeiert. Die „Fiestas Patrias“, die „Feierlichkeiten des Vaterlandes“, werden traditionell um den 18. September herum begangen. Da wird zu Stadt und Land an gleich mehreren Tagen, neben der Unabhängigkeit, auch die Kulinarik des Landes gefeiert – und mit ihr natürlich das Nationalgetränk Pisco.

Mixology Podcast
Die Cocktail Competiton von Pisco El Gobernador steht im Zeichen der Nachhaltigkeit

Ein Pisco zu Ehren Felipe Donaires

Bei den Fiestas Patrias darf der chilenische Pisco El Gobernador nicht fehlen, der noch dazu in seinem Namen einen Freiheitskämpfer Chiles ehrt: Felipe Margutt Donaire setzte sich im Krieg gegen die spanische Krone ein, tat sich dabei besonders hervor und wurde deswegen nach dem Krieg aus Dank zum Bürgermeister, also zum „el Gobernador“, der nordchilenischen Stadt Ovalle ernannt. Dort machte er sich weiter verdient um das Wohl der Chilenen, denn er sorgte mit finanziellen Mitteln aus eigener Tasche für das Aufblühen der Region im Valle de Limarí, die ihm damit den Weinanbau verdankt. Genau das würdigt das Weinhaus Torres, zu dem Pisco El Gobernador gehört, und benannte den Pisco nach Donaire. Im Valle de Limarí wachsen auf kalkhaltigem Boden bei idealen Bedingungen die Trauben für das Destillat des Pisco. Die aromatischen Muskateller-Trauben, genauer „Moscatel Rosada“ und „Moscatel de Alejandria“, werden ausschließlich per Hand geerntet und bilden die Basis von Pisco El Gobernador.

Gute Erde, gute Weine

Alle Weine und Brände aus dem Hause Torres sind das Erzeugnis eines ausgeprägten Bewusstseins für die Natur und ihrer Schätze, denn das spanische Weinhaus bemüht sich um einen behutsamen Umgang mit den Ressourcen. Im Mittelpunkt steht immer das Credo von Torres: „Je mehr wir uns um die Erde kümmern, desto besser wird der Wein.“ Wenn das mal kein Argument ist. Dieser Nachhaltigkeitsanspruch wird in diesem Jahr auch bei der Pisco El Gobernador Cocktail Competition im Zentrum stehen, mit der Borco zum wiederholten Male die Fiestas Patrias zelebriert. Gesucht wird ein stilechter Pisco El Gobernador-Cocktail, der das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und die Schätze der Natur einfängt. Wie das aussehen kann – von Zutaten bis umweltbewussten Serviervorschlag – da sind den Bartendern und Bartenderinnen keine Grenzen gesetzt.

Mache deinen #FiestasPatriasCocktail

In der Pisco El Gobernador-Cocktailkreation sollten natürlich immer die Aromen von El Gobernador in Form von mindestens 3 cl im Mittelpunkt stehen, kombiniert mit höchstens fünf weiteren Zutaten. Mache ein Foto von Deinem Cocktail neben einer El Gobernador-Flasche, lade das Bild zwischen dem 14. September 2020 und 14. Oktober 2020 auf Deinem öffentlichen (!) Instagram-Profil hoch und verwenden die Markierung @elgobernadorofficial sowie den Hashtag #fiestaspatriascocktail. Der Text zum Foto sollte den Namen des Drinks wie auch die Rezeptur enthalten. Die detaillierten Teilnahmebedingungen finden sich hier.

Zu gewinnen gibt es Entspannung: Dem oder der Erstplatzierten der Competition winkt ein Wellness-Gutschein im Wert von 500 Euro, dem oder der Zweiten einer à 250 Euro. An den dritten Platz geht ein einzigartiges Pisco El Gobernador-Paket. Die Gewinner werden am 23. Oktober 2020 auf dem offiziellen Borco-Blog bekanntgegeben. Salùd und viel Erfolg!

Credits

Foto: Borco

Kommentieren