TOP

Neue Suche

Nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Hier eine neue Suche eingeben oder von unseren Themen inspirieren lassen!

Nichts für halbe Hemden! Winterzeit ist Starkbierzeit, und es dürfen auch Hochkaräter dabei sein, um die man ob ihrer Schwere den Rest des Jahres einen Bogen macht.

Biervielfalt at its best! Aber: Fundamentalistische Verfechter des Reinheitsgebotes dürften die Brauwaren aus Brüssel,

Dunkle Tage, starke Biere. So die Faustregel. Das muss nicht unbedingt der Fall sein, ist jedoch oft eine schöne Alternative zu den spritzigen Sommerbieren. Oder vielleicht ein aromatisches Kriek?

Hoch oben bei der Thomashöhe: Neukölln hat eine Brauerei mit einer Art angeschlossenem Tap Room und Biergarten. Hinter Berlins neuestem Craft Beer stehen Robin Weber und Richard Hodges.

Craft Beer wird 2015 sein Gesicht wandeln. Und es wird sich manchmal mehr bemühen müssen, denn der Kuschelkurs könnte bald vorbei sein. Peter Eichhorn mit einer mutigen Vorhersage.

Finanzen und Vertragswesen in der Gastronomie sind hin und wieder etwas schwer verdaulich. Grund für uns, einmal das vorwiegend deutsche Phänomen der Brauereifinanzierung zu beleuchten

Bier, Bier, Bier. Neuer Aufmerksamkeit folgen neue Trends. Zunehmend verkaufen Bars ihr eigenes Bier, professionell hergestellt und mit lokalen Brauern erdacht.

Bier. So selbstverständlich und doch so neu. Wer hätte vor fünf Jahren in Deutschland gedacht, dass sich ausgerechnet jenes selbstverständlich konsumierte und doch