Johnnie Walker Black Label Bartender Competition

Mit Johnnie Walker Black Label zur Formel 1 nach Italien

News 26.2.2018

Die unglaubliche Geschmackstiefe eines Johnnie Walker Black Label perfekt in neu kreierten Cocktails widerzuspiegeln, ist die Aufforderung eines Gewinnspiels im Namen des legendären Scotch. Der Sieger darf zum Italien-Grand-Prix der Formel 1 reisen. Für alle Bartender Europas besteht die Möglichkeit bis Ende Mai an diesem einzigartigen Wettbewerb teilzunehmen.

Johnnie Walker Black Label ist einer der prestigeträchtigsten Whiskys der Welt. Seine Charaktertiefe verdankt er einer unvergleichlichen Auswahl an Whiskys. Unter den mehr als 30 außergewöhnlichen Single Malts aus allen vier Ecken Schottlands befinden sich Destillate von Cardhu (Speyside), Caol Ila (Islay), Clynelish (Highlands) und Glenkinchie (Lowlands), die alle mindestens zwölf Jahre gereift sind.

Dabei ist es die Kunst von einem Dutzend Master Blendern gemeinsam die in besten Fässern gelagerten Whiskys in der maßgebenden Komposition miteinander zu vermählen und so die Cocktailkultur mit diesem einzigartigen Luxus-Blend so bedeutsam zu prägen.

Ein perfect match für Cocktails also. Nach Whisky-Koryphäe Charles Maclean ist der Premium Scotch Whisky „der David von Michelangelo in der Mix-Kunst, der Beste in seiner Kategorie“. Ganz gleich ob die Kreation, die auf über 200 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Whisky basiert, ihre Tiefe in einem Johnnie Walker Black Label Old Fashioned, Sour oder Johnnie Walker Black Label & Ginger entfaltet – die Premium Marke setzt ihre Führungsposition in der Kategorie (IWSR 2017) und ihre qualitative Exzellenz durch den Gewinn mehrerer internationaler Whisky-Wettbewerbe fort.

Die Johnnie Walker Black Label Bartender Competition

Nun möchte Johnnie Walker Black Label erfahren, wie Bartender in Europa den Scotch in ihrer Bar servieren, und lädt zur fortlaufenden Wettbewerbsteilnahme mit Gewinnspiel, das im besten Fall mit einer Reise zum Grand Prix von Italien in der kommenden Formel-1-Saison endet. Und wie? Ganz einfach!

Die Teilnahmebedingungen lauten folgendermaßen: Der auserkorene Lieblingscocktail mit Johnnie Walker Black Label wird auf der eigenen Instagram- oder Facebook-Seite gepostet und gleichzeitig das Besondere an der jeweiligen liquiden Eigenkomposition erläutert. Dazu sollten die Hashtags #johnniewalker und #myblacklabel eingesetzt werden. In jedem Monat bis Mai 2018 wird je ein Gewinner zufällig ausgewählt.

Eine kontinuierliche Teilnahme in jedem Monat ist zwar erlaubt, aber gewinnen kann man nur ein einziges Mal. Die Gewinner werden aus allen Einsendungen innerhalb der monatlichen Competitions ausgewählt. Und weil so eine Reise zu zweit noch viel mehr Freude macht, darf jeder Sieger außerdem eine Begleitperson mitnehmen. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen, in Europa tätigen Bartender. Weitere Informationen und alle Details zu dieser wahrlich rasanten Verlosung finden sich auf der Website des Wettbewerbs.

Bitte trinken Sie verantwortungsvoll. Besuchen Sie Diageos Webseite DRINKiQ.com für Informationen und Initiativen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel