TOP

Episode 15: »Home away from home – Eindrücke aus Australien« – mit Jakob Etzold

Der Mixology Podcast
Episode 15: »Home away from home – Eindrücke aus Australien« – mit Jakob Etzold
Loading
/

Eine vertraute Stimme aus der Ferne: Jakob Etzold spricht über sein Leben in Australien

Jakob Etzold gehörte zu den zentralen Figuren und Gestaltern der frühen Bar-Renaissance in Deutschland. Insbesondere durch seine Tätigkeit im Stagger Lee setzte er gemeinsam mit Inhaberin Maureen Reichl wichtige Impulse für die Szene und setzte Maßstäbe, die heutzutage in den meisten guten Bars selbstverständlich sind.

Das ist lange her: 2012 zog Etzold nach Australien und arbeitete dort u.a. in der Bar Americano von Matthew Bax sowie im berühmten Everleigh, das viele Jahre lang in der Liste der 50 besten Bars der Welt geführt wurde. Heute lebt der inzwischen dreifache Vater mit seiner Familie außerhalb von Melbourne und leitet die flüssigen Geschicke des Point Leo Estate. In der letzten Mixology-Podcast-Episode vor der Sommerpause gibt Jakob Etzold im Gespräch mit Gabriel Daun und Nils Wrage viele tiefe und ehrliche Eindrücke: Über die Eingewöhnung in die völlig andere gastronomische Kultur Australiens. Darüber, was von der frühen Bar-Revolution geblieben ist. Was beide Länder voneinander lernen können. Und auch darüber, warum sich auch nach so langer Zeit immer noch manchmal Heimweh nach Berlin bemerkbar macht.

Foto: Point Leo Estate – Bildbearbeitung: Editienne

Spotify
Apple Podcast