TOP

Pursuit of Perfection: die Cocktail-Competition von No.3 London Dry Gin nun auch in Deutschland

Die beliebte Gin-Marke No.3 London Dry Gin hat im letzten Jahr ihren Cocktail-Wettbewerb erneuert. Nun wird die Teilnahme auch auf Deutschland ausgeweitet. Vier nationalen Gewinner:innen der Pursuit of Perfection-Competition winkt ein Ticket zum Finale im niederländischen Schiedam, die Bewerbungsfrist läuft bis zum 18. April 2022.

Giffard Alkoholfrei

No.3 London Dry Gin muss man nicht weiter vorstellen, der vielprämierte Gin aus dem Hause Berry Bros. & Rudd ist ein absoluter Bartender-Liebling. Die Nähe zur Barkultur war dem 2010 gegründeten Gin auch immer sehr wichtig, eine Verwurzelung, die man seit Jahren mit der Cocktail Competition „Unlock Taste“ unterstrichen hat.

2021 hat man den Wettbewerb reformiert und als „Pursuit of Perfection“ neu ausgerichtet. Und während die Teilnahme für diesen im letzten Jahr noch auf Großbritannien beschränkt war, geht man jetzt einen Schritt weiter und hat Deutschland und Italien in das Programm aufgenommen.

Im letzten Jahr war die Competition noch auf Großbritannien beschränkt
In diesem Jahr richtet Pursuit of Perfection seinen Blick auch nach Deutschland und Italien

Rezepturen mit No.3 London Dry Gin gesucht

In diesem Jahr heißt das Motto „Flavour Perfection“. Die Aufgabe besteht darin, einen Cocktail zu kreieren, der von einem der drei Schlüsselaromen von No.3 inspiriert ist, nämlich Wacholder, Zitrus und Würze. Diese Geschmacksprofile sollen deutlich verstärkt werden, um einen Drink zu kreieren, der im Einklang mit dem Gin steht.

Die Rezepturen müssen in Form eines Long- oder Shortdrinks eingereicht werden und mindestens 60 ml Flüssigkeit enthalten. Die Hälfte der Punktzahl wird dabei für die Rezeptur vergeben, der Rest setzt sich etwa aus der Geschichte hinter dem Drink oder seiner Optik zusammen. Die Einsendefrist ist der 18. April 2022, die genauen, sehr gut aufbereiteten Regularien finden sich hier.

Bar-Takeover der Träume zu gewinnen

Das Schöne an dem Pursuit of Perfection-Wettbewerb ist auch, dass es nicht nur einen nationalen Gewinner oder Gewinnerin gibt, sondern deren gleich vier. Und auf diese wartet ein attraktiver Gewinn: Sie werden zu einer Reise in die Brennerei nach Schiedam in den Niederlanden eingeladen, wo Ende September das globale Finale stattfindet.

Jeder der vier Gewinner:innen aus jedem Land erhält dabei ein handgefertigtes Bar-Kit mit No.3 Bar-Ausrüstung, dem Gesamtsieger winkt am Ende jedoch ein ganz spezieller Preis: Er oder sie erhält ein Budget von 6.000 Euro, um das eigene Takeover in einer Bar seiner oder ihrer Wahl zu verwirklichen. Dabei wird man vom No.3-Team tatkräftig unterstützt– egal, ob in New York, London, Singapur oder einfach in deiner liebsten Nachbarschaftsbar.

Interesse geweckt? Dann hier nochmal: So geht es zur deutschen Seite der Pursuit of Perfection-Competition!

Giffard Alkoholfrei
Credits

Foto: Kirsch Whisky

Kommentieren