„Mediterranean Inspirations“ 2012. Torsten Spuhn fliegt nach Ibiza.

Wettbewerbe 20.7.2012

Die Ausscheidung auf Deutschlandebene für den zweiten Gin Mare „Mediterranean Inspirations“ Wettbewerb wurde erfolgreich beendet. Nach Ibiza fliegt Torsten Spuhn aus Erfurt, um den Titel erneut nach Deutschland zu holen.

Nachdem die MIXOLOGY-Redaktion und der deutschen Gin Mare Vertrieb Enológos aus den Einsendungen die Vorauswahl getroffen hatten, trafen sich kürzlich sieben Bartender aus der ganzen Republik in Berlin, um nach einem Flugticket nach Ibiza zu greifen. Auch wenn allen bewusst war, dass nur einer gewinnen kann, traten sich die Finalisten respektvoll gegenüber. „Wichtig ist es dabei zu sein und zu lernen“, hörte man aus dem Felde der Teilnehmer, schon bevor der Wettbewerb begann.

Jeder der sieben Bartender hatte seine drei eingesendeten Drinks einer vierköpfigen Jury, bestehend aus Mixology, Enólogos, einem Gin Mare Vertreter aus Spanien und dem deutschen Vorjahressieger Konrad Friedemann aus der rivabar, vorzustellen. Das Niveau war durchgehend hoch und besonders an der Spitze wurde es sehr knapp. Am Ende konnte sich verdient Torsten Spuhn aus dem Erfurter Modern Masters durchsetzen.

Auf nach Ibiza

Wie schon bei vielen anderen Wettbewerben in den letzten Jahren, überzeugte Spuhn durch überragende Drinks. Die ansonsten zumeist deutlich Jüngeren im Finalfeld konnten hier bei aufmerksamer Beobachtung mit Sicherheit einiges mit nach Hause nehmen. Spuhn lieferte Wettbewerbspräsentation vom feinsten. Zu seinen Drinks gab es, serviert mit starker Stimme und ruhiger Hand, schöne Geschichten und korrespondierende Snacks.

Anfang September fliegt Spuhn nach Ibiza, um dort gegen acht andere Nationen anzutreten. Das Ziel ist natürlich Titelverteidigung für Deutschland. Als Appetizer stellen wir hier eine der drei Spuhn-Rezepturen vor. Und wer sich diese genau betrachtet, weiß, dass die Chancen für ihn auf Ibiza nicht allzu schlecht stehen. Wir wünschen trotzdem, viel Erfolg!

The Toledo Salamanca

4 cl Gin Mare

1 cl Eyguebelle Crème de Figue ( Feige )

0,5 cl Merlet Crème de Cassis

1,5 cl Lustau East India Solrea Sherry ( opt. Valdivia Atrium – Cream ( Dulce ) )

5 drops TBT Creole Bitters

2 cl Ronnefeldt Orangenblüten-Oolong Tee (kalt & stark)

Glas: Martiniglas

Garnitur: Orangenzeste, ein Blatt Shiso (Perilla) – frisch

Methode: Rühren & Werfen

Beilage: Tortas De Aceite De Sevilla (‘Bonvallis‘ / süße Fladen mit Anis),
Ziegen-Frischkäse, Feigen-Marmelade, Kaktus-Marmelade (Spanien)

 

(Offenlegung: MIXOLOGY, Magazin für Barkultur, und MIXOLOGY ONLINE sind Medienpartner für Gin Mare bei der Mediterranean Inspirations“ 2012.)

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel