TOP

Mixology Issue #121 – Der Kategorische Aperitif

 

Das Thema Aperitivo wird von Jahr zu Jahr lauter. Fast traut man sich schon nicht mehr, darüber zu schreiben. Doch schweigen kann man auch nicht angesichts der wachsenden Lust auf Leichtes, Bitteres, Blubberndes. Vergessen darf man indessen nicht: Der Aperitivo ist zwar an bestimmte Drinks gebunden, zehrt aber mindestens genauso sehr aus dem Gefühl und den zwischenmenschlichen Assoziazionen, die wir mit ihm verbinden. Unsere große Titelstory horcht ins Herz dieser aktuellen Boom-Kategorie.

Die Ausgabe jetzt direkt in unserem Online-Kiosk lesen

Some Highballin‘!

Highballs mögen auf den ersten Blick wie eine nebensächliche Drink-Kategorie wirken. Wer das allerdings so sieht, hat die letzten Jahre der Barkultur verschlafen, in denen die Gattung immense Entwicklungen erlebt hat. In seinem detaillierten Essay liefert Gabriel Daun nicht nur einen Einblick in die Funktionsweise der vermeintlich simplen Highballs – sondern auch ein Plädoyer dafür, derlei Drinks künftig mit mehr Ernsthaftigkeit zu begegnen.

Naturtalent oder Blender?

Der Daiquiri hat eigentlich keinen eigenen Artikel verdient. Vielmehr bräuchte er eine komplette eigene Ausgabe. Nur eine handvoll Cocktails umweht ein derart mythischer Hauch, vielleicht ist der Daiquiri am Ende sogar der wichtigste »Bartenders‘ Handshake«. Roland Graf hat sich im Geiste nach Kuba begeben und die Entwicklung des Dreiteilers nachzeichnet, den manche auch als Sour klassifizieren. Aber ist er das wirklich?

Zeitreise in einer Nacht

Barcelona strotzt nur so vor touristischen Klischees. Der breiten Masse hingegen noch eher unbekannt ist die erhebliche barkulturelle Tradition der katalanischen Metropole. Und genauso beeindruckend ist, wie krass sich Barcelona in den letzten Jahren mit viel Innovation zu einer der weltweit interessantesten Bar-Städte entwickelt hat. Unser Autor, selbst wohnhaft in der Stadt, gibt einen aktuellen Überblick. Garantiert ohne »Bar-Celona«-Wortspiel.

Klare Wahrheiten

Blanco gilt unter Tequila-Kenner:innen als die Königsdisziplin. Schließlich steht dort das unverfälschte Naturell der Agave im Zentrum, das nicht durch Fassreifung beeinflusst wird. Gleichzeitig sieht sich die gesamte Kategorie disruptiven Zeiten gegenüber, der Zwist zwischen Handwerk und Industrialisierung ist bei keiner anderen Spirituose so offensichtlich wie bei Tequila. Das Taste Forum kürt die aktuell besten Qualitäten – nicht ohne Gedanken darüber, weshalb es schwer ist, eine repräsentative Auswahl zu treffen.

Das Rundum-Sorglos-Paket für die Terrasse

Der Sommer kommt nicht, er ist schon da. Grund genug, neben den paar wenigen roten und orangenen Giganten den Blick schweifen zu lassen über all jene anderen flockig-leichten, aber dennoch aromatischen Möglichkeiten, Beschwingtes für den frühen Abend ins Glas zu bringen. Marco Beier mit einer alles andere als erchöpfenden, aber – finden wir – ziemlich starken Auswahl von Produkten, die uns die warmen Monate anno 2024 begleiten sollten.

1705 in 2024

Die Bar im Dresdner »Taschenbergpalais« ist eine der traditionsreichsten Trinkstätten nicht nur in der sächsischen Hauptstadt. Nach umfassender, aber behutsamer Sanierung erstrahlt die ehemalige Karl-May-Bar nun in neuem Glanz: Als »1705« soll die Institution gekonnt den Schritt in die Moderne wagen, ohne ihr Erbe zu vergessen. Darum kümmert sich mit Thang Viet-Trinh der aktuell vielleicht quirligste Protagonist der ostdeutschen Barszene. Wir waren schon vor Ort.

Mixology Abonnieren

Abonnieren Sie noch heute und genießen Sie 6x im Jahr 100% Bar. Natürlich Lieferung direkt vor Ihre Haustür oder auch digital.

Mixology in Ihrer Nähe

Ob im Bahnhofskiosk, Concept Store oder in Ihrer Lieblingsbar — hier finden Sie das MIXOLOGY Magazin in Ihrer Nähe.

Feedback zur Ausgabe

Lob, Anregungen oder Kritik — wir freuen uns über Ihr Feedback zum MIXOLOGY Magazin oder zu unseren Online-Themen.

Datenschutz
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: