Aktuelle Ausgabe

Issue 4/2018

Kaum jemals hat ein einzelner Drink eine Kategorie so sehr belebt wie der Gin & Tonic die seine in den vergangenen zehn Jahren. Anfangs sorgte das für Euphorie, später auch für Misstöne. Wir haben uns für unsere Titelgeschichte mit dem Boom befasst und die Sicht der Hersteller und Bartender auf den Longdrink erfragt.

Ein weiterer Trend beschäftigte uns für diese Ausgabe: Pre-Batching ist für immer mehr Bars ein praktikabler Weg – nicht nur um Masse zu schaffen, sondern auch zugunsten von Service, Qualität und Konstanz. Wir klären, wie „Batching“ auch an der Bar ein Erfolg wird.

Wussten Sie schon? 90 Prozent der weltweit verkauften Scotch Whiskys sind Blends. Geht es allerdings nach dem Image, dann wackelt der Schwanz mit dem Scotch Terrier und nicht umgekehrt. Für viele Whiskytrinker scheint die Welt ausschließlich aus Single Malt zu bestehen. Wir erforschen, warum die stiefmütterliche Behandlung von Blended Scotch nicht nur unangebracht, sondern auch kurzsichtig ist.

Stilbildend ist auch das Buck & Breck: Die Berliner Bar gehört dem international angesehenem Bartender Gonçalo de Sousa Monteira. Wir haben ihm zu einem, zu mehreren Gläsern getroffen und geplaudert.

Unsere nächste Verabredung fand etwa 600 Kilometer weiter südlich statt: Das Duo der Goldenen Bar hat am Rande der Münchner Altstadt einen neuen Laden mit japanischer Konzeption eröffnet. Das Wabi Sabi Shibui zelebriert die Schönheit des Imperfekten mit zerbrochenem Porzellan, das mit Gold geklebt wird.

Einen geistvollen Spaziergang machten wir schließlich durch La Ville Lumière: Die französische Hauptstadt war einst prägend für die europäische Cocktailkultur, dann folgte ein jahrzehntelanger Dornröschenschlaf. Seit einigen Jahren aber flirrt die Barszene einem neuen L’Age d’Or entgegen. Wir stellten getrost fest: Paris geht tatsächlich immer.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!


Sie haben Interesse an uns? Super. Neben der Möglichkeit unser Magazin online zu bestellen gibt es die MIXOLOGY auch bei unseren Direktverkäufern zu erwerben. Hier findet sich eine aktuelle Liste aller unserer Partner. Sie möchten vielleicht sogar selbst unser Magazin zum Verkauf anbieten? Wenden Sie sich an direktverkauf@mixology.eu um mehr über die Konditionen zu erfahren.

Berlin

Absinth Depot Berlin

Bachmann’s Bar

Delicious Berlin

Bielefeld

Cantine

Borkum

Bistro-Bar Pferdestall

Bremen

Wein- und Spirituosenfachgeschäft Kalbhenn

Dortmund

Gastro, Spirituosen & Bier

Frankfurt

Gabi Graef

Freiburg

Alte Apotheke Absinth und Spirituosen

Hamburg

Edeka Volker Klein

Gin Sul Hamburger Gin

Lübeck

Dietrich’s Lübeck

München

Biervana München

Oldenburg

Heimathaven – Für Leib & Seele

Zürich

J.B. Labat

 

Abonnieren