TOP

Der Bar Convent Berlin (BCB) 2021 findet statt

Auch in diesem Jahr muss der Bar Convent Berlin (BCB) auf die Pandemie reagieren. Im Gegensatz zur Vorjahr, in dem die Messe großteils digital stattfand, wird es vom 11. – 13. Oktober 2021 aber tatsächlich „live“ zugehen. Zusätzlich gibt es unter dem Motto „City Life Spirits“ ein auf die Stadt verteiltes Programm, und ein Ticket zählt für zwei Besucher:innen. MIXOLOGY Online mit einem ersten Update zum „Bartender’s Christmas“.

Bereits im letzten Jahr hätte der Bar Convent Berlin (BCB) nach seinem Umzug von der Station Berlin seine Premiere in den größeren Berliner Messehallen feiern sollen. Diese Pläne fielen jedoch der Coronapandemie zum Opfer.

2021 jedoch ist es soweit: Der BCB, eine der führenden Messen der Bar- und Getränkeindustrie, wird vom 11. – 13. Oktober 2021 in den Messehallen stattfinden. Und das nicht als digitale Alternativveranstaltung, sondern tatsächlich als „Live“-Event.

Mixology Podcast

BCB 2021: 200 Aussteller und Zutritt nur für 3G

Natürlich darf man aber auch in diesem Jahr noch nicht die volle Kapazität ausschöpfen und hat die Messe an die aktuellen Ereignisse und Vorschriften angepasst. So wird die Anzahl der Aussteller auf eine Anzahl von rund 200 begrenzt sein. Auf dem gesamten Gelände gilt zusätzlich die 3G-Regel, sprich: Zutritt zum BCB 2021 erhalten nur Geimpfte, Genesene oder Getestete.

„Dem dringend benötigten Austausch unserer Branche steht ein absolutes Schutzbedürfnis aller Besucher, Aussteller und Mitwirkenden gegenüber“, erklärt Event Director Petra Lassahn die Herangehensweise.

2 für 1: Ein Ticket zählt für zwei Besucher:innen

Zusätzlich reagiert man auf die finanziell angespannte Situation einer Branche, deren Beschäftigte im Grunde seit eineinhalb Jahren ihrem Geschäft nicht auf reguläre Weise nachgehen können. Erstmals kommt in diesem Jahr daher das Prinzip „Bring a Colleague“ zum Tragen: Das bedeutet, dass mit einem Ticket zwei Personen Zutritt zu Messe und Programm haben.

Dieses Rahmenprogramm wird auch über das Messegelände hinaus seine Fühler in die Stadt ausstrecken, der BCB 2021 arbeitet wie im Vorjahr auch mit einer teils dezentralen Struktur. Den Besucher:innen werden unter dem Motto „City Life Spirits“ Side-Events in verschiedenen Bars und Orten innerhalb Berlins geboten. Auf diese Weise soll auch die kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung von Bars für eine Stadt abgebildet werden.

Wichtiges Signal für die Branche

Die Karten für die dreitägige Messe sind ab Ende Juli unter der Website barconvent.com erhältlich. Somit kann der BCB 2021 tatsächlich als kleiner Re-Start betrachtet werden. Der „Bartender’s Christmas“ tritt unter dem Eindruck der Coronapandemie naturgemäß noch nicht in voller Stärke auf, aber was zählt: Der Bar Convent Berlin wird stattfinden – und das ist ein positives und wichtiges Signal an und für die Branche.

Credits

Foto: Bar Convent Berlin

Kommentieren