TOP
Image Alt

Autor: Mixology

Die Wunderbar in Regensburg schließt, während der Bar Convent Berlin für 2020 ein digitales Übergangskonzept ausruft. Der MIXOLOGY-Wochenrückblick.

Der Corpse Reviver No. 2 ist einer der großen Wachmacher: Gin, Cointreau, Lillet, Zitronensaft und ein Dash Absinth machen diesen Cocktail zum Klassiker.

Während die Öffnungs-Regelungen für Cocktailbars im föderalen Chaos liegen, kündigt das Finanzministerium Ausgleichszahlungen für Wirte an.

Besondere Momente in der Bar sind subjektiv. Und nicht immer hat der Drink damit zu tun. Sieben Autoren über sieben besondere Momente in der Bar.

In einem langen Interview offenbart die Münchener Bar-Legende Charles Schumann: Er war an Covid-19 erkrankt. Für seinen eigenen Betrieb wünscht er sich ein Umdenken.

Der White Negroni ist ein Neo-Klassiker. Erfunden wurde der Negroni-Twist aus Gin, Suze und Lillet vom Londoner Bartender Wayne Collins im Jahr 2001.

Nach dem Pegu Club in New York meldet die nächste wichtige Bar aus den USA die Schließung: das berühmte Clyde Common in Portland wird komplett umgekrempelt. Dieses und andere Themen

Der Pegu Club ist geschlossen und auch schlimme Prognosen in Großbritannien: Die nächste Woche geht mit Hiobsbotschaften aus der Bar- und Spirituosenbranche zu Ende.

Ein Berliner Vorschlag für ein Corona-Hygienekonzept für die Gastronomie und Tales of the Cocktail mit erwartbarer Absage – unser Wochenrückblick.

Bars liefern Cocktails oder verkaufen Gutscheine: Unsere regelmäßig aktualisierte Liste von Bars, die einen Lieferdienst anbieten.