TOP
Redbreast Birdfeeder

Alle Jahre wieder: Redbreast Irish Whiskey launcht seine Limited Edition Birdfeeder

„Redbreast Birdfeeder“ nennt sich die Limited Edition, die Redbreast Irish Whiskey zum Ende jeden Jahres auf den Markt bringt. Das Besondere daran: Die elegante Verpackung kann als Vogelhäuschen verwendet werden, gleichzeitig unterstützt der irische Whiskey damit aktiv den Vogel- und Artenschutz.

„Redbreast“ ist der englische Ausdruck für „Rotkehlchen“. Und Redbreast Irish Whiskey führt den bekannten Vogel nicht nur im Namen, sondern hat es sich von Anfang an zur Aufgabe gemacht, sein namensgebendes Maskottchen aktiv zu unterstützen. Unter der Initiative „Keeping Common Birds Common“ setzt sich die irische Brand aktiv für den Schutz und das Wohlergehen von Vögeln und ihren Lebensräumen ein.

Werbung

Alle Jahre wieder kommt das Vogelhäuschen

Teil dieser Kampagne ist die weihnachtliche Tradition einer besonderen Limited Edition: dieser „Redbreast Birdfeeder“ genannte Hingucker ist eine Flasche, umgeben von einer eleganten Hülle, die gleichzeitig als Vogelhäuschen genutzt werden kann. Während im letzten Jahr Kupfer als Farbe für den Birdfeeder gewählt wurde, besticht das Futterhäuschen in diesem Jahr in einem weihnachtlichen, bordeauxfarbenen Ton.

Und dieses Design ist in der Tat mehr als nur eine Idee, zu der man eine nette Geschichte erzählen kann: Beim Entwurf des Redbreast Birdfeeders wurde eng mit BirdLife International zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass das Vogelhäuschen auch wirklich artgerecht einsetzbar ist.

Beim Entwurf des Redbreast Birdfeeders wurde eng mit BirdLife International zusammengearbeitet
Beim Entwurf des Redbreast Birdfeeders wurde eng mit BirdLife International zusammengearbeitet

Robin Redbreast Day für den guten Zweck

Passend zu der Limited Edition wurde in diesem Jahr am 17. November zum zweiten Mal der „Robin Redbreast Day“ im Zeichen des Vogel- und Naturschutzes gefeiert. Für diesen Anlass lud der bekannte irische Schauspieler Chris O’Dowd zum Birdwatching nach Irland in den Killykeen Forest Park sowie zum anschließenden Dinner mit lokalen Starköchen ein.

Jeder Gang wurde dabei mit einem passenden Redbreast-Tasting begleitet, in dem der komplex-würzige Geschmack des Whiskeys und seine Balance von würzig-cremigen bis fruchtigen Noten perfekt eingebunden wurde. Am Ende wurde eine Spendensumme von 100.000 Euro an BirdLife International übergeben. In Deutschland unterstützt die irische Whiskey-Marke den Naturschutzbund mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro.

Redbreast Birdfeeder für den eigenen Garten

Redbreast launcht diese Limited Edition in elf Ländern. Wer Interesse hat, seinen eigenen Garten mit einem Redbreast Birdfeeder zu verzieren, um vielleicht bei einem Schluck Redbreast Whiskey zu beobachten, wie sich das Vogelhäuschen mit Leben füllt – unter diesem Link kann man den Birdfeeder kaufen.

Credits

Foto: Redbreast

Kommentieren

Datenschutz
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
Wir, Meininger Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: