The Pier in Mitte: Bier und Badeanzüge

Bars 13.6.2015

Mit Holger Groll und Donald Burke eröffnen zwei biererfahrene Wahlberliner Gastronomen eine neue Craft Beer Bar in Berlin Mitte. Involviert ist außerdem Oliver Reimann von der Nordmann Gruppe, die mit Ratsherrn eine der großen neuen Biermarken stellt.

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts betrieb ein gewisser George C. Tilyou ein Surfhouse auf Coney Island, dem Strand, an dem schon damals die New Yorker am liebsten die warmen Sommertage verbrachten. Dort verkaufte er Badeanzüge und deutsches Bier. Beides mit so großem Erfolg, dass er später mit seinen Verdiensten den legendären Steelchase Vergnügungspark eröffnen konnte.

Hobbypsychologen, Franken, eine Menge Fleisch… Und viel gutes Bier!

George C. Tilyou war, so heißt es, ein erstklassiger Entertainer und Hobbypsychologe. Genau das beides zeichnet auch den perfekten Barmann aus. Das wissen sowohl Holger Groll als auch Donald Burke natürlich, denn beide sind genau das: perfekte Barmänner und Wahl-Berliner mit reichlich Gastro-Erfahrung. Der Franke Holger Groll ist eigentlich gelernter Koch, hat „in einer miesen Tex-Mex-Bude angefangen“, wie er selbst sagt, und ist dann die Bar gewechselt. Die „ernsthafte Bar“. In München war er in der Cortiina Bar und dem Pacific Times.

Dann ging er nach Berlin, zunächst in die Windhorst Bar in der Dorotheenstraße, dann gründete er schließlich das Buck and Breck am Weinbergspark mit. Später eröffnete er mit seinem Kompagnon Nawid Samawat das Chicago Williams, einen famosen Fleisch-and-Drinks-Laden in Mitte.

Donald Burke leitet über Jahre den Service im „The Bird“ in Prenzlauer Berg, war dort quasi Master of Burgers und vor allem des Craft Beers. Schon vor einem guten Jahr sprach Burke davon, wie gern er in Berlin eine Craft Beer-Bar aufmachen wolle. Jetzt ist es fast soweit: Im August eröffnet „The Pier –Badeanzüge and Bier“ in der Invalidenstraße 30, einem denkmalgeschützten, ehemaligen Postgebäude.

Die Rückkehr zum Badeanzug

Das Konzept stammt von Sick Siggy Studios (einem Gastronomie-Konzeptions- und Beratungsunternehmen von Graffiti-Künstler und Kommunikationsdesigner Patrick Poulley sowie Holger Groll selbst ), Betreiber ist die The Pier GmbH, deren Gesellschafter laut Handelsregister Groll, Poulley und Oliver Reimann sind. Letzterer ist Mitglied der Geschäftsleitung der Nordmann Fine Foods GmbH, einem Unternehmen von Oliver Nordmann. Der Mann „an der Front“ ist Donald Burke. Und der Name „The Pier – Badeanzüge und Bier“ ist eine Hommage an den einzigartigen George C. Tilyou aus Coney Island.

Der Kanadier Donald Burke brennt seit elf Jahren schon für Craft Beer, seit er nämlich in Amsterdam sein erstes „La Chouffe“ bestellte. „In dem Moment, in dem ich das trank, hat sich mein Leben für immer verändert“, sagt er in einem Promo-Video für sein neustes Unterfangen. Aber wenn der vollbärtige Mann mit den vielen Tattoos und der Truckercap das sagt, dann klingt das kein bisschen pathetisch sondern eher nach „matter of fact“. Genauso wie das: „Ich weiß, dass manche behaupten, Craft Beer sei nur ein Trend. Aber ich sehe das anders: Craft Beer verändert die Bierlandschaft grundlegend.“ Und deshalb sei es eben auch an der Zeit gewesen für „The Pier“.

Tagsüber Deli, abends Bar

Tagsüber, oder genauer gesagt montags bis freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 werden in „The Pier Deli“ Salate, Sandwiches und Suppen, sowie Kaffee, Wein, Bier und Softdrinks im typischen amerikanischen Deli-Stil serviert. „Montag bis Sonntag ab 17.00 öffnet die Craft Beer Bar ‚The Pier – Badeanzüge und Bier‘, in der 15 Biere vom Fass, ca. 30-40 Flaschenbiere und eine Auswahl von Schnäpsen ausgeschenkt wird. Außerdem wird es eine kleine Speisekarte mit ca. fünf Gerichten geben“, so Holger Groll. The Pier bietet 60 Sitzplätze drinnen und 35 weitere im Freien.

Und: The Pier lässt die Craft Beer interessierten Berliner schon mal vorab ein bisschen hinter den Bauzaun blicken: Während der heute beginnenden Berlin Beer Week gibt es am 15.06 von 16 bis 21 Uhr eine Baustellenparty. Man darf übrigens gerne im Badeanzug kommen.

The Pier

Invalidenstr. 30, 10115 Berlin

U6: Naturkundemuseum

Kontakt: +49 (30) 60260714

Bar: Mo-So: 17:00 – 1:00 Uhr

Kartenzahlung: Nein

Rauchen: Nein

facebook.com

Photo credit: Coney Island via Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel