tee cocktail

It’s Tea-Time: Fünf Fakten über Tee

Drinks 10.1.2017 1 Kommentar

Smoking Gun, Cold Drip oder Infusion – die rezenten Bartechniken lassen sich allesamt auch mit Tee praktizieren. So vielfältig die Möglichkeiten sind, so dürftig ist das Wissen um den Aufguss: Denn der Grat zu schal ist schmal.

Smoking Gun, Cold Drip oder Infusion – die rezenten Bartechniken lassen sich allesamt auch mit Tee praktizieren. So vielfältig die Möglichkeiten sind, so dürftig ist das Wissen um den Aufguss: Denn der Grat zu schal ist schmal.
Selbst der Deutsche Teeverband hat in seinem jährlichen Wirtschaftsbericht einen neuen Liebling der Bars ausgemacht: „Tee erhält erfreulicherweise einen neuen Stellenwert“, so Vorsitzender Jochen Spethmann, „er belebt heute als spannende Zutat Bars und Küchen.“ Doch es ist wie im wirklichen Leben – nur allzu oft kennt man das Objekt seiner Begierde schlecht. Dann fehlt nach dem Beziehungsende plötzlich die Kreditkarte, Reifen sind zerstochen oder den Autolack ziert ein krakelig geritztes „Slut“ oder „Saukerl“. Tee-Unkenntnis hat zumindest keine solche Folgeschäden. Sie führt statt Zoten-Ergüssen aber zu toten Aufgüssen. Und die kann man an der Bar nicht brauchen, weshalb wir uns mit einer Tasse Tee in der Hand dem Fakten-Check widmen.

Ein Ostfriesen-Witz: Tee-Muffel Deutschland

Wer das Wörtchen „Teetied“ kennt, kann sich über Rest-Deutschland nur wundern. Denn Friesland stellt mit 300 Litern pro Kopf (!) im Jahresverlauf weltweit die größte Teetrinker-Region dar. Ein knappes Drittel des landesweiten Verbrauchs von rund 19.370 Tonnen Tee wird rund um Emden verzehrt. Zwar beträgt der Import rund die dreifache Menge, doch Deutschlan…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
It’s Tea-Time: Fünf Fakten über Tee
0,15
EUR

1-Monats-Zugang
1 Monat Zugang zu allen Inhalten.
2,00
EUR

1-Jahres-Zugang
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten.
20,00
EUR
Powered by

Photo credit: Foto via Tim Klöcker.

Ein Kommentar

  1. Der Mixxer

    Der Artikel war interessant, ich hatte jedoch erwartet mehr über den Moseley Tea Service oder andere berühmte Tee Drinks zu lesen. Vielleicht könntet ihr dies in einem künftigen Artikel nachholen?

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel