TOP
Image Alt

Autor: Nico Colic

Es muss nicht immer die Spirituose sein, die einem Drink ihren Stempel aufdrückt. Peter Roth mischt einen Cocktail, bei dem das Olivenöl die Hauptrolle einnimmt.

Rauchiger Whisky, viel Chartreuse, wenig Schnickschnack. Der Laphroaig Project trifft voll ins Schwarze.

Der Trend geht in Richtung kleinerer Spirituosen mit großem Profil. Der Zürcher Pascal Kählin leistet seinen Beitrag und belebt mit seinem Batavia Arrack eine fast ausgestorbene Spirituose.

Robert Hess hat nicht nur einer ganzen Generation klassische Cocktails beigebracht, sondern auch selbst neue Klassiker geschaffen. Oder vielmehr: Anti-Klassiker.

How many mixed drinks besides the Martini that are garnished with an olive can you think of? How many Martini variations do we need?

It seems like we can’t let go of the Alexander, and the riddle it presents: How to counter its obscene sweetness? And how about skipping the cream?

Der in den 1990er-Jahren ersonnene Cocktail verbindet das "Wässerchen" mit Cointreau und Chartreuse.

Manchmal ist weniger mehr: Im Étude geben Champagner und Suze ein wunderbares Duett im Glas.

Der Alexander lässt unseren Autor Nico Colic nicht los. Wie verleiht man dem Drink Ausgewogenheit? Eine kleine Studie der Balance, ganz ohne Laktose.

Die Wahrnehmung anderer Kulturen spielt sich oft im Reich der Verklärung ab. Das muss nicht immer ein Nachteil sein, wie der Fins Bois Mousse beweist.