Oxydised Negroni

Remy Savage experimentiert nun mit Watt. Das Ergebnis ist ein Negroni mit Licht-Geschmack

Drinks 29.3.2017

Bier-Liebhaber fürchten den so genannten Lichtgeschmack als Fehlton, Rémy Savage sucht ihn beim Oxydised Negroni bewusst.  Der Pariser Bar-Kreative, für Salz im Drink und Cocktailkarten ohne Worte bekannt, experimentiert mit einer Variante der Reifung: Watt statt Fass.

Bier-Liebhaber fürchten den so genannten Lichtgeschmack als Fehlton, Rémy Savage sucht ihn beim Oxydised Negroni bewusst. Der Pariser Bar-Kreative, für Salz im Drink und Cocktailkarten ohne Worte bekannt, experimentiert mit einer Variante der Reifung: Watt statt Fass.
Fermentiert wird jetzt allenthalben. Und während der unter Sauerstoffabschluss ablaufende Umwandlungsprozess durch Mikroorganismen auch immer mehr Bartender fasziniert, schlägt das Trend-Pendel auch wieder in die Gegenrichtung aus. Und zwar passender Weise in der Stadt des Foucaultschen Pendels, Paris. Während sein Landsmann Louis Pasteur Fermentation als „Leben ohne Luft“ definierte, interessiert Rémy Savage dort nämlich der gegenteilige Prozess: Wie wirkt (zu viel) Sauerstoff auf alkoholische Getränke?

Oxidier Dir was: Stehlampe statt Fass

Dialektisch geschult, dachte Savage, der einst Philosophie studierte, das Konzept des Barrel Ageings weiter. Wenn das Ergebnis bei der Mikro-Oxidation im Fass immer ein wenig unterschiedlich ausfällt, wie wäre es…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Remy Savage experimentiert nun mit Watt. Das Ergebnis ist ein Negroni mit Licht-Geschmack
0,15
EUR

1-Monats-Zugang
1 Monat Zugang zu allen Inhalten.
2,00
EUR

1-Jahres-Zugang
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten.
20,00
EUR
Powered by

Oxydised Negroni

Rémy Savage / Little Red Door, Paris

Rezept

3 cl Star of Bombay
3 cl Campari
3cl „Spontan-Oxydation”

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Rührglas auf Eis kalt rühren. Auf einem großen Eisball ins Gästeglas abseihen und mit Olive garniert servieren.

Glas

Tumbler

Garnitur

Olive

Photo credit: Foto via Tim Klöcker.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel