TOP
MOAW Brown Forman Dinner

Am Tisch mit der #MOAWfamily

»A family that dines together, stays together«

Für Brown-Forman und dessen großes Bartender-Programm „Master of American Whiskey“ ist dieses Sprichwort keine leere Floskel. Das zeigte das #MOAWfamily Dinner im Rahmen des Bar Convent Berlin.

Seit mittlerweile drei Jahren ist Brown-Forman mit seinem großen Bartender-Programm „Master of American Whiskey“ (#MOAW) fester Bestandteil der deutschen Bar-Community. Mit dem Format möchte das Unternehmen, zu dem Jack Daniel’s und Woodford Reserve gehören, nicht nur die deutschen Bartender in Sachen American Whiskey aufklären und weiterbilden, sondern auch ein nachhaltig aktives und vielfältiges Netzwerk von Barleuten aufbauen, die durch ihre frühere Teilnahme an (oder mit) #MOAW verbunden sind. Ob durch gemeinsame Tastings, Masterclasses oder Workshops – regelmäßig kommen ehemalige Teilnehmer unter dem Motto #MOAWfamily zusammen.

Das erste #MOAWfamily Dinner

Einen besonders schönen Anlass hat Brown-Forman im Rahmen des Bar Convent Berlin 2019 mit dem ersten #MOAWfamily Dinner geboten: Rund 50 Gäste kamen dazu am Abend des ersten Messetages in der Fabrik 23 in Berlin zusammen, um zu netzwerken, den BCB-Tag zu rekapitulieren und gemeinsam zu genießen – jeweils rund ein Drittel der Dinner-Besucher waren #MOAW-Alumni, Mitarbeiter von Brown-Forman sowie internationale Bartender, die auf dem Messestand von Brown-Forman ihre aktuellen Cocktailkreationen vorgestellt hatten.

Ein entspannter Abend unter Freunden

Und was darf dabei nicht fehlen? Natürlich ausgewählte Drinks mit den einzigartigen Whiskeys aus dem Portfolio von Brown-Forman: Zum Auftakt einen würzigen Woodford Reserve Old Fashioned, bevor das Menü im Casual-Dining-Style serviert wurde. Neben bestem hausgebackenem Brot und Salat gab es etwa Grüne Bohnen nach ligurischer Art, klassische Pasta e Pesto oder Freilandhähnchen mit mediterranen Kräutern – alles locker und im Family-Style serviert, wie man es aus dem Süden der USA kennt und wo Brown-Forman zuhause ist.

Noch ein Gläschen zum Schluss?

Den Abend ließen Gastgeber Nick Theurer, Senior Brand Advocacy Manager bei Brown-Forman Deutschland, und seine Gäste dann bei ein paar guten Drinks ausklingen. Vom Old Fashioned über den Rye & Dry mit Jack Daniel’s Tennessee Rye, einen samtig-aromatischen Gentleman’s Sour mit Gentleman Jack bis zur spritzigen, originalen Lynchburg Lemonade – die #MOAWfamily ließ es sich gut gehen. Und es war sicher nicht das letzte #MOAWfamily Dinner!

Master of American Whiskey

Brown-Forman befürwortet einen verantwortungsbewussten Genuss seiner Marken.

Kommentieren

Ich akzeptiere