TOP

MedBarTour von Gin Mare vernetzt Deutschlands Bartender und Spitzenköche

Kulinarik und feine Drinks gehören zusammen. Diese Foodpairing-Philosophie setzt die Premium-Spirituose Gin Mare aus dem Mittelmeerraum im Rahmen einer MedBarTour fort. Gin Mare holt fünf junge deutsche Spitzenköche an Bord, die den mediterranen Aromenreichtum von Gin Mare in Foodpairings unterstreichen und ausgewählten Barprofis näherbringen.

In den vergangenen Jahren rief die renommierte Marke Gin Mare, die in einem katalanischen Fischerdorf im Nordosten Spaniens in kupfernen Pot-Still-Anlagen destilliert wird, bereits mehrfach Bartender zum Wettbewerb auf. In diesem Sommer widmet sich der mediterrane Gin verstärkt seinem Foodpairing-Gedanken und seiner Community.

Im Rahmen einer MedBarTour initiiert Gin Mare seit Juli nun erstmals ein Get-together von Bartendern und deutschen Spitzenköchen. Gemeinsam soll durch das Zusammenspiel von Kulinarik und feinen Drinks die mediterrane Aromentiefe von Gin Mare noch besser erforscht werden.

Fünf junge Spitzenköche aus Deutschlands Kochelite begleiten dafür die Marke während dieses Jahres und zeigen, warum das einzigartige Aroma von Gin Mare für Foodpairings der Extraklasse prädestiniert ist.

Vier Key Botanicals tragen zu Gin Mares ausgefallenem Aromenprofil bei

Auf der Tour demonstrieren die Köche in Master Classes Bartendern exquisite Kombinationen aus Gerichten und Drinks, in denen die vier Bukett und Geschmack stiftenden Botanicals von Gin Mare besonders herausstechen.

Denn in Gin Mare entfalten sich die Aromen des Mittelmeerraumes auf herausragende Weise: Spanische Arbequina-Oliven, Rosmarin aus Griechenland, Basilikum aus Italien und Thymian aus der Türkei sind die Hauptzutaten, die Gin Mares Charakter definieren.

Darüber hinaus spielen Koriander, Wacholderbeeren, grüner Kardamon, Orangen, Bitterorangen und Zitronen aus Sevilla und Valencia harmonisch im Gesamtbild des Gins mit.

MedBarTour gastiert in Hamburg, Frankfurt, Berlin, Donaueschingen und München

Die Köche haben dieses Jahr in enger Zusammenarbeit mit ihren Bartendern jeweils ganz unterschiedliche Foodpairings entwickelt, die erstmals beim Genussfestival „MedTransfers“ in München präsentiert worden sind.

Nach dem Auftakt der MedBarTour im hamburgischen Restaurant Haebel stehen nun noch das Tulus Lotrek in Berlin, das Blumen in Frankfurt, das Ösch Noir in Donaueschingen und das Mural in München auf dem Plan.

Der Austausch von Wissen, das Netzwerken und der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand – thinking outside the box – stehen bei den Master Classes im Vordergrund und lassen die Gin Mare-Gemeinschaft weiterwachsen. Inspiriert vom Aromenfeuerwerk auf dem Teller entstehen im Anschluss weitere neue Gin Mare-Kreationen im Glas.

Credits

Link: https://www.ginmare.com/

Kommentieren

Ich akzeptiere