Mikkeller Berlin Mitte

CRAFT BEER-PIONIER MIKKELLER ERÖFFNET ERSTE DEUTSCHE BAR IN BERLIN

Bars 17.3.2017

Mikkeller Berlin Mitte? Wer mit Bier zu tun hat, kennt Mikkeller. Allerdings nicht aus Berlin, sondern aus Kopenhagen. Oder aus San Diego. Aber das ist nun anders. Denn ab sofort kann auch der Berliner vor seinem Besuch mit einer Mikkeller Bar angeben. Juliane Reichert mit einem ersten Lokalaugenschein. Plus: Sucht jemand einen Job?

Denn am 18. März 2017 öffnet das erste deutsche Mikkeller – in Berlin. Das ist toll, denn bislang war der Bier-Boom der namentlichen Synthese aus Mikkel Borg Bjergsø und Kristian Klarup Keller vor allem der skandinavischen und der US-amerikanischen Kundschaft vorbehalten. Im Jahr 2013 kündigte Mikkeller an, nun auch auf dem asiatischen Markt zu expandieren, woraufhin im Januar des Folgejahres der Launch in Bangkok folgte. Gleichwohl der Erfolg in Asien mäßig war, öffnet in Berlin, nahezu zeitgleich mit Stockholm, die jüngste Mikkeller Berlin Mitte Bar.

Die Tür öffnet, um genau zu sein, Daniel, ein bärtiger junger Mann mit sehr grünen Augen und einem pinkfarbenen Pullover, sichtlich beeinträchtigt von den Bauarbeiten. Dafür, dass es noch genau sieben Tage sind, in denen Daniel seine Bier Bar auf der Torstraße öffnen will, ist noch einiges zu tun. Was man allerdings schon sehen kann: viel Holz, viel Licht und ein großer Tresen. Noch sind die 24 Taps, die eingelassen werden wollen, nicht zu sehen, aber Daniel erzählt von ihnen. „Viele der Biere werden Sauerbiere sein.“ Sein Titel in der Bar? „Manager.“

Mikkeller Berlin Mitte: Für Bier um den Block

Das ist übrigens nicht das erste Mal für Mikkeller in Berlin. Bereits vor vier Jahren hatte Mikkeller im Michelberger Hotel eine Pop-Up-Bar stattfinden lassen – die wunderbar lief. Mit Befürchtungen kann Daniel also getrost haushalten: „Deutschland ist wahnsinnig spät dran, gemessen an seiner langen Biertradition. Da ist an Craft Beer-Entwicklung einiges aufzuholen.“ Und dafür ist Berlin der beste Ort, findet er. „Es verändert sich ständig und ist gerade innerhalb der Craft Beer-Szene ausgesprochen offen.“ Es wird auch lokale Biere geben, teilweise sogar Champagne Beer – also Bier mit zweiter Gärung und zum Teil mit Champagnerhefe versetzt.

Zu Essen werden klassische Snacks gereicht, also Käse, Wurst und Fleisch, teilweise sogar aus der Markthalle 9 und, natürlich, Nüsse.

Wer sich im Folgenden seine Snacks von den Hüften laufen mag und sich nebenbei ein paar Penunsen sparen möchte, der nehme am MRC Mikkeller Berlin Grand Opening Run teil – der findet pünktlich zur Eröffnung statt. Mikkel Borg Bjergsø wird dabei sein, die Runde wird versprochenerweise nicht allzu professionell und das Bier danach ist umsonst.

Mikkeller´s hiring

Die Idee der Bar Mikkeller Berlin Mitte ist die einer simplen, aber gehobenen Bierbar, in der man sowohl fachlich fundiert, gleichwohl gelassen Bier trinken kann. Wie viele Tische es  geben wird, weiß Daniel noch nicht – so viele eben hineinpassen. Wichtig ist, dass der Raum in seiner Ästhetik minimalistisch bleibt. Platz finden nur wenige Prints des Mikkeller Art Director Keith, ausgelegt werden Magazine über Dinge, die Daniel gut findet: Bier, zum Beispiel, oder Design. „Alles mit Geschmack.“

Geöffnet hat die Mikkeller Bar von 12 Uhr Mittags bis 1 Uhr nachts, und am Sonntag von 13 Uhr bis 1 Uhr. Immerhin bietet Daniel auch zwei verschiedene Kaffeesorten an, die einen Besuch im Mikkeller auch am Tage lohnenswert machen. Außerdem gibt es zudem ein paar feine Destillate zu probieren, aus denen sich gar feine Herrengedecke machen ließen: nämlich Plantation Rum, Diplomático Rum, High West Whiskey und Del Maguey Mezcal. Vier mal 24, da lassen sich einige Gedecke zaubern.

Für Daniel ist es gar nicht so einfach, eine Crew von zehn Leuten zusammenzustellen, weil nur wenige geübte Bartender aus der Bierszene kommen. Und nicht viele Bier-Connaisseure fit hinter dem Tresen sind. Also, ein kleiner Tipp für talentierte und arbeitssuchende Bierbartender – Mikkeller stellt ein und sucht nach einer Crew enthusiastischer Leute, die mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Bar haben und vor allem freundlich sind. Seid nett zum Kunden, Multitasking-fähig und wisset einiges über Craft Beer  – und lasst Euch von Daniel einstellen!

Mikkeller Berlin

Torstraße 102, 10119 Berlin

U8 Rosenthaler Platz

Kontakt: 0049 (0) 176 83141103 / info@mikkellerberlin.de

Montag bis Freitag: 12 – 1 Uhr
Samstag - Sonntag: 13 – 1 Uhr

Kartenzahlung: Ja

Rauchen: Nein

Photo credit: Foto via Mikkeller.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Ähnliche Artikel