Das Gelbe vom Ei: Der Orange Poppy Flip

Drinks 18.1.2017 3 comments

Die Weihnachtszeit ist vorbei, ihre Nachwirkungen sind aber weiterhin spürbar. Nicht zuletzt in den Barkarten. Gerne landen dafür Zutaten aus der Küche im Drink, so wie auch in Cordula Langers Orange Poppy Flip: Ei, Mohn, Sahne und Orange. Fertig ist ein kräftig-charakteristischer Drink. Ok, Brandy kommt auch noch rein!

Die Weihnachtszeit ist vorbei, ihre Nachwirkungen sind aber weiterhin spürbar. Nicht zuletzt in den Barkarten. Gerne landen dafür Zutaten aus der Küche im Drink, so wie auch in Cordula Langers Orange Poppy Flip: Ei, Mohn, Sahne und Orange. Fertig ist ein kräftig-charakteristischer Drink. Ok, Brandy kommt auch noch rein!
Mal ehrlich, wenn die Weihnachtszeit eines auszeichnet, dann ist es wohl die totale Übersättigung. Stollen, Kipferln, Nussecken, Baumkuchen, Gelee-Sterne, Marzipan en masse. Darf’s noch ein Lebkuchenherz sein? Ist die Gans schon im Ofen? Der Kartoffelsalat angemacht? Was wäre da schöner als ein Drink, der sich dieser Charakteristika anschließt, in die Weihnachtszeit passt und dennoch erfrischend leicht und verträglich wirkt? Richtig, nichts!

Flip for fun

Man könnte glauben, Flips seien so alt wie Weihnachten selbst. Als eine…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

Diesen Artikel
Das Gelbe vom Ei: Der Orange Poppy Flip
0,15
EUR

1-Monats-Zugang
1 Monat Zugang zu allen Inhalten.
2,00
EUR

1-Jahres-Zugang
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten.
20,00
EUR
Powered by

Orange Poppy Flip

Cordula Langer / Bryk Bar, Berlin

Rezept

1 ganzes Ei
2 BL gerösteter Mohn
4,5 cl Brandy
2 cl Orangensirup
2 cl Sahne

Zubereitung

Alles Zutaten in den Shaker geben und auf Eiswürfel 10-15 mal kräftig schütteln. Einfach in das Glas abseihen.

Glas

Champagner

Garnitur

keine

Photo credit: Foto via Tim Klöcker.

3 comments

  1. Lukas

    Sieht sehr lecker aus, ich werde ihn auf jeden Fall probieren. Ich hätte nur eine Frage und zwar ob ein Barmixer oder ein Standmixer eher dafür geeignet ist. Ein Barmixer ist so etwas ähnliches wie ein Shaker ( http://barmixer.info )
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
    LG

    • Redaktion

      Lieber Lukas,

      beim vorliegenden Rezept handelt es sich um die Variation eines klassischen Flips. Und der sollte immer ganz simpel, aber kräftig und gründlich, in einem Shaker zubereitet werden.

      Herzliche Grüße
      // Nils Wrage

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel